Top Wolf Biermann Lyrics

Ermutigung Lyrics

Weiterlesen
Du, lass dich nicht verhärten
In dieser harten Zeit.
Die allzu hart sind, brechen,
Die allzu spitz sind, stechen
Und brechen ab sogleich.

Du, lass dich nicht verbittern
In dieser bittren Zeit.
Die Herrschenden erzittern
- sitzt du erst hinter Gittern -
Doch nicht vor deinem Leid.

Du, lass dich nicht erschrecken
In dieser Schreckenszeit.
Das wolln sie doch bezwecken
Dass wir die Waffen strecken
Schon vor dem großen Streit.

Du, lass dich nicht verbrauchen,
Gebrauche deine Zeit.
Du kannst nicht untertauchen,
Du brauchst uns und wir brauchen
Grad deine Heiterkeit.

Wir wolln es nicht verschweigen
In dieser Schweigezeit.
Das Grün bricht aus den Zweigen,
Wir wolln das allen zeigen,
Dann wissen sie Bescheid
Fragen über Wolf Biermann
Ist Wolf Biermann Der Vater von Nina Hagen?
Wo lebt Wolf Biermann?
Wie alt ist der Sänger Biermann?
Wann war die Ausbürgerung von Wolf Biermann?

Album Ahh - Ja! (1974)

Wolf Biermann
  1. 1.
    Aah - Ja!
  2. 2.
    Kleine Ermutigung
  3. 3.
    Ermutigung
  4. 4.
    Grosse Ermutigung
  5. 5.
    Die Stasi-Ballade
  6. 6.
    Selbstportrait für Reiner Kunze
  7. 7.
    Das macht mich populär
  8. 8.
    Vorfrühling
  9. 9.
    Von mir und meiner Dicken in den Fichten
  10. 10.
    In China hinter der Mauer
  11. 11.
    Das Hölderlin-Lied
Copyright © 2000-2020 MusikGuru.de
Okay
MusikGuru setzt Cookies ein, um den vollen Funktionsumfang zu gewährleisten und um dir werblichen Inhalte anzuzeigen, die dich wirklich interessieren. Weitere Infos findest du in unserem Datenschutzhinweis.