Top Seelenfeuer Lyrics

Facebook
Twitter
Problem melden

Freud und Leid Songtext

Ich habe nie geweint.
Emotionen sind mir fremd.
Ich sitze nur hier
Und stiere euch an.
Ihr lustigen Gesichter.
Seid ihr froh, seid ihr glücklich.

Ich habe euch durchschaut.
Ihr wartet in Wahrheit auf mich.
Begierig seid ihr, schmachtend.
Lust auf die Folter, ihr lächelt mich an.

Wir erleben den wahren Genuß.
Gierig nach Schmerzen, zerkratzte Körper.
Blut leckend, empörte Gesichter.
Das lustige Gesicht zerfällt.

Eine frohe Gestalt, ein Nichts.
Zerfetzt, Gliedmaßen gebrochen.
Der wahre Genuß, die blutige Begierde.
Gedärme, Risse, ich schreie vor Lust.

Ich schreie!
Lust! Blut!
Nun bin ich froh!
Ich liebe diese Triebe!
Ich schreie vor Lust!

Ich habe nie geweint.
Nur ihr weintet immer.
Ich stiere euch an
Und sehe
Nichts.
News
Josef und Narumol trauern um Familienmitglied
Vor 11 Stunden
Josef und Narumol trauern um Familienmitglied
Sarah Knappik knöpft sich Yeliz Koc vor
Vor 2 Tagen
Sarah Knappik knöpft sich Yeliz Koc vor
Seelenfeuer - Freud und Leid
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2021 MusikGuru