Ma mère, je lavois! - Tu la verras! Übersetzung

Weiterlesen
Original

Georges Bizet - Ma mère, je lavois! - Tu la verras! deutsche Übersetzung

Don Jose:
Die Mutter steht vor mir,
Und meine Kindheit seh ich wieder,
Das kleine Dorf, fern von hier,
Und auch die Freunde von einst...
Selige Zeit, Jugendzeit, kehrst du zu mir zurück?
Erinnerung an einst erfüllt mit Macht mein Herz
Wie Zauber alter Lieder.

Micaela:
Die Mutter steht vor dir,
Deine Kindheit siehst du wieder,
Das kleine Dorf, fern von hier,
Und deine Freunde dort:
Das alles füllt dein Herz
Wie Zauber alter Lieder.
Erinnerung, hab Dank!

Don Jose (zu sich selbst):
Wer weiß, von welchem Dämon ich eben bedroht war?
Doch auch von fern steht mir die Mutter bei,
Und dieser Kuß, den sie mir sendet,
Beseitigt die Gefahr, macht mich von Zauber frei...

Micaela:
Macht dich frei? Von Gefahr? Wie soll ich das verstehn?
Was ist damit gemeint?

Don Jose:
Nichts, nichts!
Komm, sprich von dir, freundliche Botin:
Willst du etwa heut noch zurück?

Micaela:
Ja, heute abend, dann seh ich die Mutter schon morgen.

Don Jose:
Du wirst sie sehn - dann hör, sag ihr von mir,
Daß ich sie liebe und verehre
Und längst das Vergangene mich reut.
Sag auch, daß ich nichts entbehre,
Wenn nur sie mir verzeiht.
Alles das, Micaela, sag ihr,
Sag's für mich, du verstehst mich schon,
Und diesen Kuß, den ich dir gebe,
Diesen Kuß gib ihr von dem Sohn!

Micaela:
José, du hast mein Wort: diesen Kuß von dem Sohn,
Den gebe ich ihr so, wie du ihn selber gabst.

Don Jose:
Die Mutter steht vor mir, etc.

Micaela:
Die Mutter steht vor dir, etc.
Copyright © 2000-2020 MusikGuru.de
Okay
Wir verwenden Cookies. Um Dir einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu.