Top Peter Ruprecht Lyrics

Facebook
Twitter
Problem melden

Regenbogenwald Songtext

Die Seele unendlich grau - Angst löscht alle Farben
Geschundener Körper - gequälter Geist - alles tut nur weh.
Der Blick in den Himmel - läßt Gedanken kreisen.
Warum hilft Er nicht - dort oben - wenn Er mich so sieht?

Das Tränenmeer im Innern - ertränkt alle Hoffnung
Kein Land in Sicht - kein Fallschirm - im freien Fall.
Das Schlagen des Herzens - dumpf wie Kirchturmglocken.
Wo ist das Licht - was Dir wirklich hilft?

Im Regenbogenwald - leuchten alle Farben.
Streck die Hände aus - mal die Seele wieder bunt!
Im Regenbogenwald - ein Meer von Hoffnung - Fantasie.
Berge überwinden - im Regenbogenwald

Entlang der kalten Straße - in Neonlichtreklame.
Fortschritt - Weitsicht - Wirtschaftsboom - doch wo bleibst nur Du?
Das Trittbrett des Aufschwungs - bleibt für Dich geschlossen,
Zerbrochenes Herz - zersplitterte Seele. Ohne Rast und Ruh!

Im Regenbogenwald - leuchten alle Farben
Streck die Hände aus - mal die Seele wieder bunt!
Im Regenbogenwald - ein Meer von Hoffnung - Fantasie.
Berge überwinden - im Regenbogenwald

Drum schaue in den Himmel und such den Regenbogen.
Wandere auf den Farben - weit und hoch hinauf.
Mit jedem deiner Schritte - kommst Du dem Leuchten näher.
Fasse neuen Mut - nimm den Kampf wieder auf.

Im Regenbogenwald - leuchten alle Farben
Streck die Hände aus - mal die Seele wieder bunt!
Im Regenbogenwald reicht man Dir die Hände
Streck die Hände aus - mal die Seele wieder bunt!
News
Shania Twain: Ihr neues Album beinhaltet
Vor 1 Tag
Shania Twain: Ihr neues Album beinhaltet "sehr offene Songtexte"
Ed Sheeran überraschte Fans mit O Beach-Auftritt auf Ibiza
Vor 33 Minuten
Ed Sheeran überraschte Fans mit O Beach-Auftritt auf Ibiza
Peter Ruprecht - Regenbogenwald
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2022 MusikGuru