The Weeknd verlegt 'After Hours'-Tournee auf 2021

Der Musiker hat seine Tournee auf das Jahr 2021 verlegt. Der Künstler musste die Auftritte wegen der Corona-Pandemie verschieben.
21. Mai 2020, 12:00 Uhr
The Weeknd hat seine Tournee auf das Jahr 2021 verlegt.

Der 'Blinding Lights'-Interpret sollte sich eigentlich für seine 'The After Hours Tour' im nächsten Monat auf den Weg machen, musste die Auftritte wegen der Corona-Pandemie nun jedoch um 12 Monate verschieben.

In einem Statement auf seinem Instagram-Account ist zu lesen: "The Weeknd verschiebt seine anstehende The After Hours-Tournee ins Jahr 2021. Die neuen Termine für die Tournee... werden im Juni 2021 in Kanada beginnen und ihn nach Amerika und Europa bringen und Informationen zu weiteren Terminen werden bald angekündigt werden. Alle Tickets werden für die neuen Shows gültig sein. Die Besitzer von Tickets werden dazu aufgefordert, diese zu behalten, da sie für die neuen Termine gültig sein werden." Die Tournee des Frauenschwarms wird am 12. Juni 2021 in Vancouver starten und von Shows in zahlreichen Städten innerhalb der Vereinigten Staaten gefolgt werden.

Der 30-jährige Künstler wird außerdem nach Europa kommen, um Gigs in Frankreich, Belgien und der Tschechoslowakei zum Besten zu geben.

Copyright © 2000-2020 MusikGuru.de
Okay
Wir verwenden Cookies. Um Dir einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu.