Top Katja Ebstein Lyrics

Theater Lyrics

Weiterlesen

Katja Ebstein - Theater Songtext

Sie setzen jeden Abend eine Maske auf
Und sie spielen
Wie die Rolle es verlangt.
An das Theater haben sie ihr Herz verkauft.
Sie stehn oben und die unten schauen sie an.

Sie sind König, Bettler,
Clown im Rampenlicht
Doch wie's tief in ihnen aussieht
Sieht man nicht:

Theater, Theater
Der Vorhang geht auf,
Dann wird die Bühne zur Welt.
Theater, Theater
Das ist wie ein Rausch
Und nur der Augenblick zählt.

Wie ein brennendes Fieber
Wie ein Stück Glückseeligkeit,
Ein längst vergessner Traum
Erwacht zum Leben.

Theater, Theater
Gehaßt und geliebt

Himmel und Hölle zugleich.

Und der Clown
Der muß lachen
Auch wenn ihm zum weinen ist
Und das Publikum sieht nicht
Daß eine Träne fließt.

Und der Held
Der muß stark sein
Und kämpfen für das Recht
Doch oft ist ihm vor Lampenfieber schlecht.

Alles ist nur Theater
Und ist doch auch Wirklichkeit
Theater - das Tor zur Phantasie.
Theater, Theater
Nur der bleibt dir treu,
Der dich vor Leidenschaft liebt.

Theater, Theater
Ist lieben und freuen
Am Anfang und Ende zugleich

Theater, Theater
Ihr schenkt und aus Applaus
Wir geben alles für euch
Und Lachen und weinen für euch.
Ja, wir geben alles für euch!
Fragen über Katja Ebstein
Ist Katja Ebstein Jüdin?
Wie alt ist Katja Ebstein?
Wo wohnt Katja Ebstein?
Was macht eigentlich Katja Ebstein?

Album Nur der Wind kennt meine Träume: Hits & Raritäten (2010)

Katja Ebstein
  1. 1.
    Wie ein Kind
  2. 2.
    Und wenn der Regen fällt
  3. 3.
    Warum ist die Welt so schön?
  4. 4.
    Wunder gibt es immer wieder
  5. 5.
    Und wenn ein neuer Tag erwacht
  6. 6.
    Diese Welt
  7. 7.
    Ein kleines Lied vom Frieden (A Simple Song of Peace)
  8. 8.
    Hinaus aufs Land (Get to the Country)
  9. 9.
    Der Stern von Mykonos
  10. 10.
    Ein Indiojunge aus Peru
  11. 11.
    Wölfe und Schafe (The World Today Is a Mess)
  12. 12.
    Es war einmal ein Jäger
  13. 13.
    Die Hälfte seines Lebens
  14. 14.
    Weck mich, bevor du gehst
  15. 15.
    Es müssen keine Rosen sein
  16. 16.
    Abschied ist ein bisschen wie sterben
  17. 17.
    Theater
  18. 18.
    Dann heirat' doch dein Büro
  19. 19.
    Wann siehst du mich schon weinen?
  20. 20.
    Ich bereue keinen Augenblick
  21. 21.
    Mann bist du schön
  22. 22.
    Fluchtwege
  23. 23.
    Wunderland
Copyright © 2000-2020 MusikGuru.de
Okay
Wir verwenden Cookies. Um Dir einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu.