Top Kärbholz Lyrics

Schöne Zeit Lyrics

Weiterlesen

Kärbholz - Schöne Zeit Songtext

Ich sitz' am Tresen, bin betrunken und starre in mein Bier,
Mit den Gedanken ganz woanders und wo das sag ich dir.
Ich denk an längst vergangene Tage, wir saßen genau hier,
Man hatte Ziele und auch Träume, ne Menge Spaß den hatten wir.

Wunderbare Jahre, es war eine schöne Zeit,
Ich habe Tränen in den Augen, denk an die Vergangenheit.
Denk an längst verlorene Liebe und an Freunde dies mal gab,
Die Erinnerung trag ich in mir ein Leben lang.

(Ein Leben lang.) Ein Leben lang. (4x)

Jetzt steh' ich hier, bin ganz alleine, keiner der Freunde ist mehr da,
Nur der Wirt mir gegenüber erzählt mir wie es war.
Er sagt wir standen auf den Tischen Arm in Arm und sangen laut.
Bis in den Morgen ging die Party und dann schmiss er uns raus.

Wunderbare Jahre, es war eine schöne Zeit,
Ich habe Tränen in den Augen, denk an die Vergangenheit.
Denk an längst verlorene Liebe und an Freunde dies mal gab,
Die Erinnerung trag ich in mir ein Leben lang.

(Ein Leben lang.) Ein Leben lang. (4x)

Jetzt steh' ich hier, bin ganz alleine, was ich da sehe glaub ich nicht,
All die guten alten Freunde ich trag ein Lachen im Gesicht.
Wir liegen uns in den Armen so wie früher bebt der Raum,
Da werd ich wach und merke es war wohl nur ein Traum.

Wunderbare Jahre, es war eine schöne Zeit,
Ich habe Tränen in den Augen, denk an die Vergangenheit.
Denk an längst verlorene Liebe und an Freunde dies mal gab,
Die Erinnerung trag ich in mir ein Leben lang.

(Ein Leben lang.) Ein Leben lang. (8x)
Im Trend
Jürgen Drews: Das hält er von seinem Künstlernamen
Vor 2 Tagen
Jürgen Drews: Das hält er von seinem Künstlernamen
BTS kündigen 'Map Of The Soul ON:E'-Konzert an
Vor 10 Stunden
BTS kündigen 'Map Of The Soul ON:E'-Konzert an
Copyright © 2000-2020 MusikGuru.de
Okay
Wir verwenden Cookies. Um Dir einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu.