Top Holger Biege Lyrics

Facebook
Twitter
Problem melden

Dein Gesicht Songtext

Worum geht es in dem Text?
In diesem Song geht es darum, dass die Zeit Spuren im Gesicht hinterlässt, sowohl im eigenen, als auch im Gesicht des Gegenübers. Der Sänger appelliert daran, dass man sich nicht verstellen soll und man die Wahrheit erkennen kann, wenn man in die Gesichter der Menschen blickt. Er möchte, dass man sich so zeigt, wie man wirklich ist.
Mehr anzeigen
Mit der Zeit brennt uns die Zeit
Narben in die Eitelkeit.
Brennt uns ihre Zeichen auf die Haut.
Große Lust und kleines Leid, eine Spur von Traurigkeit
Sind im Spiegel mir schon sehr vertraut.

Refrain:
Jeder Tag schreibt dir und mir
Geschichten ins Gesicht.
Und wer lesen kann
übersieht sie nicht.

Jeden Tag entdecke ich neue Spuren auch an Dir.
Zeichne sie mit meinen Händen nach.
Schönheit, die so glatt und kalt,
Liebste, ach, die läßt mich kalt.
Deine Schönheit aber hält mich wach.

Refrain

Also Liebste bitt' ich dich,
Zeig' dich, wie du bist, für mich.
Mal' kein falsches Lächeln ins Gesicht.
Daß ich gleich erkennen kann,
Was dir heute widerfahrn.
Auch die falschen Farben brauchst du nicht.

Refrain

Glaub mir, jeder Tag schreibt dir und mir
Geschichten ins Gesicht
Und wer lesen kann
übersieht sie nicht.
Fragen über Holger Biege
Wer ist der Bruder von Holger Biege?
Wie alt wurde Holger Biege?
In welchem Jahr ist Holger Biege gestorben?
Wann ist Holger Biege geboren?

Album Wenn der Abend kommt (1978)

Holger Biege
  1. 1.
    Einspiel
  2. 2.
    Als der Regen niederging
  3. 3.
    Bleib doch
  4. 4.
    Wo warst du, Jessy
  5. 5.
    Sagte mal ein Dichter
  6. 6.
    Kann schon Sein
  7. 7.
    Deine Liebe und mein Lied
  8. 8.
    Zwischenspiel
  9. 9.
    Wie Dynamit
  10. 10.
    Will alles wagen
  11. 11.
    Vater, Mutter, Kind
  12. 12.
    An jenem Morgen
  13. 13.
    Dein Gesicht
  14. 14.
    Wenn der Abend kommt
  15. 15.
    Nach(t)spiel
Holger Biege - Dein Gesicht
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2023 MusikGuru