Top Helga Hahnemann Lyrics

Facebook
Twitter
Problem melden

Een kleenet Menschenkind Songtext

Ick bin ein stark berlinerndet, nach oben hin nie dienerndet,
Een über'n Witz laut lachendet und manchen Mist verzappendet
Uff Jeld und Auto pfeifendet, zu Hause manchmal keifendet,
Een tanzendet und springendet, nen Ton zu tief meist singendet,
Ick bin, wat alle sind: n kleenet Menschenkind.

Ick bin ein übermütijet, zu Hund und Kindern jütiget,
Ein öfter mal besoffendet, uff Anerkennung hoffendet,
Von ner Hand in n Mund nur lebendet, vor Katastrophen bebendet,
Een zartet und empfindlichet und im Jemüt wat Kindlichet,
Ick bin, wat alle sind: n kleenet Menschenkind.

Ick bin ein ewig schuftendet, uff Sitzungen meist verdufetendet,
Mit Menschen jerne quatschendet, natürlich in manchen Fettnapf latschendet,
Ick bin ein Maul aufreissendet, uff Misskredite sch….ndet,
Nen durchschnittlich aussehendet, uff beede Beene stehendet
Ick bin, wat alle sind: n kleenet Menschenkind.

Bin ein det Leben liebendet, die Schlüssel oft versiebendet
Und ville Fehler machendet, manchmal sich verkrachendet,
Ein oft vor Angst laut heulendet, sich beim Spagat verbeugendet,
Een sich durch die Welt sich boxendet, vor Widersprüchen strotzendet
Ick bin, wat alle sind: n kleenet Menschenkind.
Fragen über Helga Hahnemann
Wie ist Helga Hahnemann gestorben?
Wo ist die Grabstätte von Helga Hahnemann?
Wie groß war Helga Hahnemann?
Wann ist Helga Hahnemann geboren?

Album Jetzt kommt die Süße... (1983)

Helga Hahnemann
  1. 1.
    Begrüßung
  2. 2.
    Een kleenet Menschenkind
  3. 3.
    Mein Jeburtstag
  4. 4.
    U-Bahn-Beat
  5. 5.
    Clärchens Ballhaus
  6. 6.
    Jetzt kommt dein Süßer
  7. 7.
    Dicke daÜbersetzung
  8. 8.
    Sport frei!
  9. 9.
    Keiner bringt dir Frühstück ans Bett
  10. 10.
    Ich will raus
  11. 11.
    Berlin
  12. 12.
    Verabschiedung
Helga Hahnemann - Een kleenet Menschenkind
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2021 MusikGuru