Top Georg Danzer Lyrics

Facebook
Twitter

Pornographie Lyrics

Jeden tag, überall, sitzen geier der moral auf bäumen
Wo wir gehn, wo wir stehn, spähn sie aus nach unsren feuchten träumen,
Daß es nur ja nicht zu hell wird
Und vielleicht gar sexuell wird
Denn von hinten und vorn o!
überall bedroht uns porno!
Alte frau'n kau'n alaun, denn sie haben kein vertrau'n zu trieben
Nur der haß bringt noch was, hassen macht auch viel mehr spaß als lieben
Schenkt euren kindern gewehre
Sprecht von der vaterlandsehre
Denn von hinten und vorn o!
überall bedroht uns porno!
Aber wem- frag ich sie- schadet pornographie
überall schweinestall, pfui der teufel noch einmal, wie schrecklich
Eine brust voller lust ist den unlustträgern unerträglich
Hüllt euch in mäntel und schweigen
Nur nicht den körper herzeigen
Auch die sehnsucht, die ist irgendwie eine list der nackten
Wer sich sehnt oder stöhnt geht als unzuchttreiber zu den akten
Laut grunzen saubere schweine
Wir wollen wieder das reine!
Denn von hinten und vorn o!
überall bedroht uns porno!
Fragen über Georg Danzer
Wie ist Georg Danzer gestorben?
Wo ist das Grab von Georg Danzer?
Wann ist Georg Danzer gestorben?
Wer singt Hupf in Gatsch?
Copyright © 2000-2021 MusikGuru.de