Top Siegfried Koenig Lyrics

Facebook
Twitter
Problem melden

Es ist noch Wein in den Gläsern Songtext

Es ist noch Wein in den Gläsern
Und wir haben noch Zeit
Freunde stosst an,
Der Morgen ist noch weit.
Lasst unser Feuer nicht ausgehn,
Dass weiter in uns brennt,
Wenn auch der neue Tag uns trennt.

Die Nacht erstrahlt mit tausenden Lichtern
Und einem Mond, wie ich noch keinen sah.
Doch ihr sitzt da mit traurigen Gesichtern,
Man sieht's euch an, der Abschied geht euch nah.
Lasst uns die letzten Stunden geniessen,
Wie das, was wir erlebten, beschliessen.

Es ist noch Wein in den Gläsern
Und wir haben noch Zeit
Freunde stosst an,
Der Morgen ist noch weit.
Lasst unser Feuer nicht ausgehn,
Dass weiter in uns brennt,
Wenn auch der neue Tag uns trennt.

Mit euch war's schön, dass kann ich schon gestehen,
Seit nicht so stumm und sagt doch irgend was.
Es mag ja sein, dass wir uns nie mehr sehen,
Die Welt ist gross, auf Zufall kein Verlass.
Und sollte' es kein Wiederseh'n geben,
So bleiben wir doch Freunde für's Leben.

Es ist noch Wein in den Gläsern
Und wir haben noch Zeit
Freunde stosst an,
Der Morgen ist noch weit.
Lasst unser Feuer nicht ausgehn,
Dass weiter in uns brennt,
Wenn auch der neue Tag uns trennt,
Wenn auch der neue Tag uns trennt.
News
Promis verabschieden sich von Jan Hahn
Vor 7 Stunden
Promis verabschieden sich von Jan Hahn
Manuela Reimann spricht Klartext: Steht eine Rückkehr nach Deutschland an?
Vor 1 Tag
Manuela Reimann spricht Klartext: Steht eine Rückkehr nach Deutschland an?
Siegfried Koenig - Es ist noch Wein in den Gläsern
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2021 MusikGuru