Top Semino Rossi Lyrics

Facebook
Twitter

Unbeschreiblich weiblich - Umständlich männlich Lyrics

Die hohen Schuhe, das kurze Kleid
Vielleicht geh' ich schon zu weit
Doch was andere denken
Kümmert mich nicht mehr

Der blaue Anzug, das weiße Hemd
Doch die Kravatte ist mir zu eng
Denn den Knoten hab' ich
Bis heut' noch nicht gelernt

Ich kenne alle Schwächen von dir
Und die größte meiner Schwächen steht vor mir
Unbeschreiblich weiblich
Umständlich männlich
So grundverschieden
So unzertrennlich

Unbeschreiblich weiblich
Umständlich männlich
So zum Verlieben
So unvergänglich

Es ist der Unterschied, den ich an dir lieb'
Du bist du und ich bin ich
Unbeschreiblich weiblich
Umständlich männlich

Ich kriege immer, was ich will
Und heute Abend, will ich viel
Denn die Waffen einer Frau
Die sind schon scharf

Ich hab' den Tisch schon für uns gebucht
Und das Lokal mit dir gesucht
Fehler hat jeder Gentleman schon mal gemacht

Ich kenne alle Schwächen von dir
Und die größte meiner Schwächen steht vor mir
Unbeschreiblich weiblich
Umständlich männlich
So grundverschieden
So unzertrennlich

Unbeschreiblich weiblich
Umständlich männlich
So zum Verlieben
So unvergänglich

Es ist der Unterschied, den ich an dir lieb'
Du bist du und ich bin ich
Unbeschreiblich weiblich
Umständlich männlich

Du warst noch nie so wie ich
Auch du wirst es niemals sein
Doch was wir an uns finden
Finden wir nur an uns allein

Unbeschreiblich weiblich
Umständlich männlich
So grundverschieden
So unzertrennlich

Unbeschreiblich weiblich
Umständlich männlich
So zum Verlieben
So unvergänglich

Es ist der Unterschied, den ich an dir lieb'
Du bist du und ich bin ich
Unbeschreiblich weiblich
Umständlich männlich
Fragen über Semino Rossi
Ist Semino Rossi verheiratet?
Wo lebt Semino Rossi heute?
Sind Semino Rossi und Rosanna Rocci ein Paar?
Wie heißt Semino Rossi richtig?

Semino Rossi Video

Copyright © 2000-2021 MusikGuru.de