Facebook
Twitter
Problem melden

Gut dreißig Jahre Songtext

Gut dreißig Jahre bin ich alt,
Rauf und runter heiss und kalt,
Ich hab's geschafft,
Auch wenn's nicht immer einfach war.
Die Fingernägel selten weiss,
Die Klamotten nass vom Schweiss,
Doch nicht nur, manchmal lese ich sogar.

Eine Woche Frühschicht,
Die andre Woche Spät-,
Die dritte Woche Nachtschicht,
Damit das Rad sich dreht.
Ich fahre einen Trabbi,
Krieg langsam bisschen Bauch,
Hab' Familie und 'ne Wohnung
Und rauchen tu' ich auch.

Vor dreißig Jahren war ich Kind,
Nicht so wie heute Kinder sind,
Da war ein Brot noch so viel Wert
Wie heut' ein Pferd.
Wenn man dagegen heute sieht,
Was auf dem Abfallkübel liegt,
Da fragt man sich:
Läuft da nicht irgendwas verkehrt?

Eine Woche Frühschicht,
Die andre Woche Spät-,
Die dritte Woche Nachtschicht,
Damit das Rad sich dreht.
Ich fahre einen Trabbi,
Krieg langsam bisschen Bauch,
Hab' Familie und 'ne Wohnung
Und rauchen tu' ich auch.

In dreißig Jahren bin ich sechzig,
Die Zahl imponiert mir mächtig,
Und ich wünsch mir,
Dass ich dann noch dreißig bin.
Dass ich mir in alten Tagen
Kann, ohne Rot zu werden, sagen:
Alter Junge, dieses Leben hatte Sinn.

Eine Woche Frühschicht,
Die andre Woche Spät-,
Die dritte Woche Nachtschicht,
Damit das Rad sich dreht.
Ich fahre einen Trabbi,
Krieg langsam bisschen Bauch,
Hab' Familie und 'ne Wohnung
Und rauchen tu' ich auch. (2x)
News
Bill Kaulitz: Endlich keine Geheimnisse mehr
Vor 20 Stunden
Bill Kaulitz: Endlich keine Geheimnisse mehr
Gaby Köster: Der Schlaganfall machte sie zu einer anderen Person
Vor 20 Stunden
Gaby Köster: Der Schlaganfall machte sie zu einer anderen Person
Peter Tschernig - Gut dreißig Jahre
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2024 MusikGuru