Top Frank Schöbel Lyrics

Facebook
Twitter
Problem melden

Wie ein Stern Text

Mir scheint, mein Leben
Wurde mir heut' neu gegeben
Ahnt ihr vielleicht, woran das liegt?
Ihr sollt es wissen,
Von drei Sonntagabendküssen
Wurde mein stolzes Herz besiegt

Refrain:
Wie ein Stern in einer Sommernacht
Ist die Liebe, wenn sie strahlend erwacht
Leuchtet hell und klar durch Raum und Zeit
Wie ein Stern aus der Unendlichkeit

Mädchen, ich lieb' dich
Du machst mich glücklich
Heut' scheint die Sonne heller, mh-mh-mh
Seh' nur dein Lächeln
Und augenblicklich
Dreht sich die Erde schneller, ah-ah-ah
Herrliches Wunder das wir erleben
Häuser und Straßen schweben, ah-ah-ah
Heiß ist die Sehnsucht, seit wir uns kennen
So kann kein Feuer brennen

Ihr müßt Sie sehen
Denn dann werdet ihr verstehen
Daß mir zum Glück nun nichts mehr fehlt
Glaubt mir, ich wette, daß Sie jeder gerne hätte
Doch sie hat mich nunmal erwählt

Refrain
Fragen über Frank Schöbel
Ist Frank Schöbel noch mit Aurora Lacasa verheiratet?
Wie alt ist der Frank Schöbel?
Wie groß ist Frank Schöbel?
Frank Schöbel - Wie ein Stern
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2022 MusikGuru