Top Doc Z. Lyrics

Facebook
Twitter
Problem melden

Wolkentrip Songtext

Ich war auf Wolke sieben,
Sprang auf Wolke acht,
Das reicht dann wohl für heute,
Also tschüss und gute Nacht.

Morgens nach dem Aufstehn,
Schnell zu Wolke neun.
Ich lebe nun mal heute,
Ich will nichts bereu?n.

Ich komme von der Erde,
? fliege hoch in die Ferne.
Mich hält hier nichts,
Muß zu Sonne, Mond und Sternen hinauf.

Auf den Wolken, hoch auf den Wolken,
Bin ich auf dem Wolkentrip allein, und nehme keinen mit.
Auf den Wolken, hoch auf den Wolken,
Bin ich auf dem Wolkentrip allein, und nehme keinen mit.

Ich bin auf einer Wolke,
Um nach oben nah? zu sehn.
Was ist schon Wolke neun,
Ich fliege schnell zu Nr. zehn.

Ich bin nun hoch oben,
Wolke zehn, wer hät's gedacht.
Zurück geht's nur im Sturzflug,
Und vorbei an Wolke acht.

Auf den Wolken, hoch auf den Wolken,
Bin ich auf dem Wolkentrip allein, und nehme keinen mit.
Auf den Wolken, hoch auf den Wolken,
Bin ich auf dem Wolkentrip allein, und nehme keinen mit.

Nun bin ich wieder,
Auf meiner Wolke drei.
Schön wieder hier zu sein,
Und Du kommst vorbei.
News
Claudia Norberg: So viel bekam sie für die Wendler-Scheidung
Vor 5 Stunden
Claudia Norberg: So viel bekam sie für die Wendler-Scheidung
Sara Kulka: Kinder wissen von Klinikaufenthalt
Vor 7 Stunden
Sara Kulka: Kinder wissen von Klinikaufenthalt
Doc Z. - Wolkentrip
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2021 MusikGuru