Top Weto Lyrics

Facebook
Twitter
Problem melden

Wieder Allein Songtext

Hab keine Angst und bitte, bitte schrei nicht so!
Du weißt doch es tut nicht weh!
Hab keine Angst und bitte, bitte wehr Dich nicht!
Lieg ganz still und laß es nur geschehen!

Hab keine Angst, Du hast das früher auch gemocht!
Früher, das ist noch nicht lange her!
Hab keine Angst - ich nehm mir nur was mir gehört!
Schau mich nicht so an, Du fehlst mir sehr...

Es ist so kalt in mir, so leer und kalt in mir!

Warum weinst Du jetzt, und sagst mir nicht wie schön es war?
Ich war zärtlicher zu Dir als je zuvor!
Warum weinst Du jetzt anstatt zu mir zurückzukehren?
Warum kriechst Du weg und schlägst nach mir?

Warum fragst Du nicht, ob ich Dir schon vergeben hab,
Für den Schmerz, den Du mir zugefügt hast? (Hast! Hast!)
Doch das brauchst Du nicht, Du kannst Dir völlig sicher sein.
Komm nur her, die Liebe siegt allein...

Es ist so kalt in mir, so leer und kalt in mir!

Wieder allein! Wieder allein!!!
Wieder allein! Wieder allein!!!

Warum weinst Du noch und warum schreist Du noch?
Warum hörst Du nicht endlich damit auf?
Warum kommst Du nicht zu mir und warum schleichst Du Dich zur Tür?
Warum bist Du nicht vernünftig und bleibst hier bei mir?

Es ist so kalt in Dir! So leer und kalt in Dir!
Du bewegst Dich nicht mehr! Du weinst und schreist nicht mehr!
Es ist so kalt in Dir! So leer und kalt in Dir!
Ich wollt nur bei Dir sein - wieder allein!

Es ist so kalt in mir, so leer und kalt in mir!
Es ist so kalt in mir, so leer und kalt in mir!

Wieder allein! Wieder allein!!!
Wieder allein! Wieder allein!!!
Wieder allein! Wieder allein!!!
Wieder allein! Wieder allein!!!
News
Nora Tschirner: Offene Worte über ihre Depression
Vor 1 Tag
Nora Tschirner: Offene Worte über ihre Depression
Prinz Marcus von Anhalt: Das sagt er zu seinem TV-Skandal
Vor 1 Tag
Prinz Marcus von Anhalt: Das sagt er zu seinem TV-Skandal
Weto - Wieder Allein
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2021 MusikGuru