Stern von Rio Lyrics

Weiterlesen

Rudi Schuricke - Stern von Rio Songtext

Dort in Copacabana
Da wandern Gedanken
In weite und unbekannte Fernen.
Dort am Rande des Urwalds
Da warten die Gauchos
Auf irgendein Abenteuer.
Wenn die grüne Hölle lockt.
Dann kommen alle
Mann für Mann:
Reiten, kämpfen, nie erliegen
Darauf kommt's im Leben an!
Abends dann am Lagerfeuer
Träumen sie vom Glück der Welt
Und ein Lied erklingt zum Himmelszelt:

Stern von Rio
Du könntest mein Schicksal sein
Wann leuchtet dein Zauberschein nur mir allein?
Stern von Rio
Du Traum einer Tropennacht.
Mein Herz war von dir entfacht
Eh' ich's gedacht.
Du schenkst die Freuden und auch die Tränen
Du kennst das Geheimnis der ewigen Liebe.
Stern von Rio
Du könntest mein Schicksal sein
Wann leuchtet dein Zauberschein nur mir allein?
Im Trend
Lena Gercke: Ihr Baby ist da!
Vor 1 Tag
Lena Gercke: Ihr Baby ist da!
Anne-Marie: Für sie ist das Songschreiben wie eine 'Therapie'
Vor 2 Tagen
Anne-Marie: Für sie ist das Songschreiben wie eine 'Therapie'
Copyright © 2000-2020 MusikGuru.de
Okay
Wir verwenden Cookies. Um Dir einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu.