Top Oonagh Lyrics

Hymne der Nacht Lyrics

Weiterlesen

Oonagh - Hymne der Nacht Songtext

Einst die Mitte im Erdenkreis
Golden glänzte der Stein
Weither kamen sie angereist
Ihrer Weisheit Zeuge zu sein
All die Reichtümer nahmen sie fort
Unsrer Göttin geweiht
Tempel thronten an diesem Ort
Nur das Lied im Winde verbleibt
Ein Moment im Atem der Zeit

[Refrain]
[Sing mit mir für die Dämmerung, sing mit mir
Die Hymne der Nacht
Sing mit mir, die Erinnerung an die alten Weisen erwacht.
Sie erwacht
Oonagh, Oonagh
Oonagh, Oonagh
Oonagh, Oonagh
Oonagh, Oonagh]

Omen kündeten an, wenn sie spricht
Keiner, die sie noch liest
Sing mit mir, wenn die Welt vergisst
Sind wir fort, die Quelle versiegt
Sind die alten Mächte besiegt

[Refrain]

Histessë lamyëa I lómeo lindalë
á hilya I ómalin íre cuivëa I sérë
síra enfainëa I yáreo cálë
síra líralvë I oireo lindë

[Refrain]

Album Oonagh (2014)

Oonagh
  1. 1.
    Gäa
  2. 2.
    Vergiss mein nicht
  3. 3.
    Orome
  4. 4.
    Falke flieg
  5. 5.
    Minne
  6. 6.
    Das Lied der Ahnen
  7. 7.
    Hörst du den Wind
  8. 8.
    Nan Úye
  9. 9.
    Faolan
  10. 10.
    Hymne der Nacht
  11. 11.
    Avalon
  12. 12.
    Tolo Nan
  13. 13.
    Oonagh
Copyright © 2000-2020 MusikGuru.de
Okay
Wir verwenden Cookies. Um Dir einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu.