Top Nanette Scriba Lyrics

Facebook
Twitter
Problem melden

Salto vitale Songtext

Hey Darling, mach dich lang und breit
Unser Herbst ist doch noch weit
Den April will ich mit dir
Nicht morgen, sondern jetzt und hier.

Schon länger spür ich im Genick
Deinen atemlosen Blick
Ohne Punkt, Punkt, Komma, Strich
Schlag ich vor: nimm's leicht, nimm mich.

Alleine kann doch nicht genügen
Zu zweit wolln wir die Zeit vergnügen
Mein Herz, das klopft schon penetrant
Komm, bring mich um den Restverstand.

Dein body kommt mir sehr gelegen
Hey, laß uns Hautkontakte pflegen
Leih mir dein Ohr und nimm dafür
Meine Lippen zum Pläsir.

Ich werd mich dir unterbreiten
Dich ganz langsam zubereiten
Und du, geh du mir auf den Grund
Das ist gut, das ist gesund.

Alleine kann doch nicht genügen...

Wenn das Glück erst bauchwärts driftet
Und unsre Lebensgeister liftet
Dann läßt die kalte Welt uns kalt
Dann wächst um uns ein Tropenwald.

Dann gibt's private Hitzeblitze
Bis du singst und bis ich schwitze
Luder- Lotter- Lebensgier
Himmel, Arsch und Herz hoch vier.

Wir powern gegen das Fatale
Wir proben den Salto vitale
Und nur der Mond, der alte Spanner
Glotzt herein - von mir aus kann er.
News
Heidi Klum: So steht Leni zu ihren knappen Outfits
Vor 1 Tag
Heidi Klum: So steht Leni zu ihren knappen Outfits
Aurora Ramazzotti: Sie ist schwanger!
Vor 1 Tag
Aurora Ramazzotti: Sie ist schwanger!
Nanette Scriba - Salto vitale
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2022 MusikGuru