Top Melotron Lyrics

Facebook
Twitter
Problem melden

Der Anfang Songtext

Und noch mal tausend Meilen voran
Über den Laufsteg
Auf dem ein Stern entsteht
Der über dem Meer aufgeht
Vorbei an toten Galaxien
Lassen wir uns treiben
Wo man die Zeit vergißt
Wo alles kälter ist

So komm und warte nicht
Dies ist der Anfang
Komm und warte nicht
Dies ist der Anfang

Und noch mal tausend Meilen von hier
Sind wir wie Götter
So strahlend schön
Ein Phänomen
Kein Wunder, daß uns niemand mehr glaubt
Wir sind vollkommen
Wir sind ein Kunstprodukt
Von dir verlangt und aufgebaut

So komm und warte nicht
Dies ist der Anfang
Triff die Entscheidung
Dies ist der Anfang
Von deinem Ende
Ich bin es nicht

Und noch mal tausend Fragen von dir
Die nichts bedeuten
Ich kann dich nicht mehr hören
Willst du dich selbst zerstören?

Dann komm und warte nicht
Dies ist der Anfang
Triff die Entscheidung
Dies ist der Anfang
Von deinem Ende
Ich bin es nicht

Vielleicht sind tausend Meilen zu weit
Über den Laufsteg
Auf dem nichts heilig ist
Und man sich selbst vergißt
Denn noch mal tausend Jahre von hier
Fällt die Entscheidung
Und es wird weitergehen
News
Iris Klein zieht aus dem Haus von Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis.
Vor 1 Tag
Iris Klein zieht aus dem Haus von Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis.
Robert Geiss erleidet Verlust durch Brand seines Porsches
Vor 1 Tag
Robert Geiss erleidet Verlust durch Brand seines Porsches

Album Sternenstaub (2003)

Melotron
  1. 1.
    Sternenstaub
  2. 2.
    Der Anfang
  3. 3.
    Der Kosmonaut
  4. 4.
    Wünsch mich nicht zurück
  5. 5.
    Erwartungen
  6. 6.
    Immer noch
  7. 7.
    Kein Morgen
  8. 8.
    Kein Problem
  9. 9.
    Manchmal
  10. 10.
    NGC 1006
  11. 11.
    Mediensturm
  12. 12.
    Das Letzte
Melotron - Der Anfang
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2023 MusikGuru