Top Martin Lauer Lyrics

Facebook
Twitter
Problem melden

Die blauen Berge Songtext

Ah uh uh,
Ah uh uh

[Strophe 1.] Mich zieht es hin zu den blauen Bergen,
wenn sie auch sagen, schau sie Dir nicht an.
Dort hat Joe Sunshine eine schöne Tochter.
Das ist die Susann, die kann schießen wie ein Mann.

[Refrain] Der Weg ist weit zu den blauen Bergen.
Zu der schönen Susann im Haus am Hang.
Die Raben rufen, wenn ich dann da bin.
Das wird mein schönsten und längster Gang.

[Strophe 2.] Ich träum so oft von den blauen Bergen.
Ich seh mich wandern, zu dem fremden Ort.
Ich frag Joe Sunshine wo ist Deine Tochter?
Der sagt die Susann die geht niemals von hier fort.

[Refrain] Der Weg ist weit zu den blauen Bergen.
Zu der schönen Susann im Haus am Hang.
Die Raben rufen, wenn ich dann da bin.
Das wird mein schönsten und längster Gang.

[Strophe 3.] Jetzt bin ich bald in den blauen Bergen.
Mein ganzes Leben lass ich zurück.
Ich seh Joe Sunshine und die schöne Susann.
Ich glaub auf einmal an das oft erträumte Glück.

[Refrain] Der Weg ist weit zu den blauen Bergen.
Zu der schönen Susann im Haus am Hang.
Die Raben rufen, weil ich jetzt da bin.
Das war mein schönsten und längster Gang.

[Refrain] Doch der Weg zu den blauen Bergen,
ist der Weg zu den großen Träumen.
Und den Weg zu den großen Träumen,
den geht jeder für sich allein. 2x
News
Georgina Fleur: „Ja, ich erwarte ein Kind“
Vor 2 Tagen
Georgina Fleur: „Ja, ich erwarte ein Kind“
Uwe Ochsenknecht: „Männerbilder sind albern und blöd“
Vor 2 Tagen
Uwe Ochsenknecht: „Männerbilder sind albern und blöd“
Martin Lauer - Die blauen Berge
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2021 MusikGuru