Top Margot Werner Lyrics

Facebook
Twitter
Problem melden

Tanz auf dem Vulkan Songtext

Schon im alten Rom,
Ging's den Römern viel zu gut.
Und es kam bald ein großer Übermut.
Die Felder leer, noch mehr Spiele, noch mehr Tod,
Der Tod als Spiel, bis dass die letzte Säule fiel.

Und es kam vom Tanz, vom Tanz,
Vom Tanz auf dem Vulkan.
Ja, die Welt ist ein Mummenschanz,
Am Ende kommt ein jeder dran.

Doch das Spiel es blieb,
Weil es keiner mehr vergass.
Der eine stieg, der andre fiel,
Wie Sand im Stundenglas.
Die Losung war: Jeder rette seine Haut,
Wer unterlag, der hatte halt auf Sand gebaut.

Ja, das war der Tanz, der Tanz,
Der Tanz auf dem Vulkan.
Denn die Welt ist ein Mummenschanz,
Am Ende kommt ein jeder dran. (2x)

Geht es uns zu gut, neuer Übermut,
Regiert die Welt gerade noch,
Da war doch beinah alles wohl bestellt.
War das denn schlecht?
Allen macht es keiner Recht,
Und dabeisein ist für uns
Eine schöne Galgenfrist.

Reih Dich ein zum Tanz, zum Tanz,
Zum Tanz auf dem Vulkan.
Denn die Welt ist ein Mummenschanz,
Am Ende kommt ein jeder dran. (2x)

Ja, das ist der Tanz, der Tanz,
Der Tanz auf dem Vulkan.
Denn die Welt ist ein Mummenschanz,
Am Ende kommt ein jeder dran. (2x)
Fragen über Margot Werner
Hatte Margot Werner Kinder?
Was macht Margot Werner?
Wann starb Margot Werner?
Wie alt ist Margot Werner?
Margot Werner - Tanz auf dem Vulkan
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2021 MusikGuru