Top Lucilectric Lyrics

Hey Lyrics

Weiterlesen

Lucilectric - Hey Songtext

Du starrst ihn an, du gehst ihm nach
Und deinen Freunden auf den Geist.
Rennst vor ihm weg und schreibst ihm Briefe,
Die du sowieso zerreist.
Ein Blick, schon wirst du rot,
Dabei hat er nur durch dich durch geschaut.
Du wirst blaß, drehst dich weg
Und hast dich wieder nicht getraut.

Hey, hey, hey -
zeig ihm was du willst!
Hey, hey, hey -
Laß ihn wissen, was du wirklich fühlst!
Hey, hey, hey -
Zeig ihm, wer du bist!
Hey, hey, hey -
Und dann küß ihn, daß er dich nie mehr vergißt!

Du träumst, ihr lacht, ihr küßt euch
Und dann sagt er dir, daß er dich liebt.
Du wirst wach, der nächste Tag,
An dem ihm gleich ist, ob's dich gibt.
Der nächste Tag, an dem du weint,
weißt das mit euch ja doch nichts wird.
Noch 'n Tag, den ihr verliert,
Es wird Zeit das was passiert.

Hey, hey, hey -
zeig ihm was du willst!
Hey, hey, hey -
Laß ihn wissen, was du wirklich fühlst!
Hey, hey, hey -
Zeig ihm, wer du bist!
Hey, hey, hey -
Und dann küß ihn, daß er dich nie mehr vergißt!

Hey, hey, hey -
zeig ihm was du willst!
Hey, hey, hey -
Laß ihn wissen, was du wirklich fühlst!
Hey, hey, hey -
Zeig ihm, wer du bist!
Hey, hey, hey -
Und dann küß ihn, daß er dich nie mehr vergißt!
Copyright © 2000-2020 MusikGuru.de
Okay
Wir verwenden Cookies. Um Dir einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu.