Top Lucilectric Lyrics

Bye-Bye Lyrics

Weiterlesen

Lucilectric - Bye-Bye Songtext

Ich war fünfeinhalb, er hieß Memeth und war acht,
Wie gern hätte ich ihm Doktorspielen beigebracht.
Doch er hatte schon ein Fahrrad
Und braucht kein Mädchen, na fein.
Mit zwölf ist es der Freund meines Bruders gewesen,
Ich hatte schon alles bei Dr. Sommer gelesen
Und wollt's endlich probier'n,
Doch ich war ihm wohl immer noch zu klein.
[Refrain]
Bye Bye, mein Sonnenschein.
Hat halt nicht sollen sein.
Bye Bye, vielleicht im nächsten Leben,
Falls es noch eins gibt.
Wär' schön gewesen, dich zu küssen,
Nur eins solltest du noch wissen:
Ich hab' dich unheimlich geliebt.
Und später gab's einen, den fand ich phänomenal.
Daß er schon 'ne Freundin hatte, war mir scheißegal,
Doch die Freundin hieß Heinz
Und war Lehrling beim Damenfriseur.
Jetzt sitz' ich hier mit Dir, Bin vor Liebe hin und weg,
Doch anstatt dir's zu erzählen, red' ich irgendwelchen Dreck,
Bis du aufstehst und gehst
Und ganz leise sing ich einmal mehr:
[Refrain: .]
Copyright © 2000-2020 MusikGuru.de
Okay
Wir verwenden Cookies. Um Dir einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu.