Top Lange! Lyrics

Facebook
Twitter
Problem melden

Für Den Rest Songtext
von Lange!

Für den Rest

Wahnsinn als Ausrede
Gilt nicht mehr
Wenn wir sowenig Zeit haben,
Lass uns keine verlieren
Der Abend ist vorbei,
Nur noch Reden ohne Sinn
Was es ist, weiß ich nicht,
Nur ein Hämmern im Gehirn
Was soll ich dir zeigen,
Um dich zu unterhalten
Was soll ich denn noch tun,
Um dein Leben zu bereichern
Ich übe mich
Ich bemühe mich
Ich begleite dich
Ich beschäftige dich

Das ist die erste Nacht
Für den Rest deines Lebens
Das ist die Energie,
Das System deines Strebens
Das der Weg,
Den du jetzt einschlägst
Nur noch ne Party
Zu der du mich einlädst

Der Müll in deinem Kopf
Gehört schon lange geleert
Wenn du so wenig zuhörst
Geh den Worten aus dem Weg
Die Welt ist voll mit Menschen,
Die das selbe erleben
Hast du schon verloren?
Hast du aufgegeben?
Erkennst du den Wert
Etwas richtig finden
Der Berg ist hoch
Du lebst nur in Ebenen
Kein Gespür mehr für Zeit
Beschränkst dein Gewissen
Wer hat dich abgezockt?
Wer hat dich beschissen?

Bist du ungeduldig
Nervös und fühlst dich schuldig
Reiß die Wunden auf
Ich kleb ein Pflaster drauf
Bist du eingeschlafen
Verwirrt, verlierst den Faden
Mach die Augen zu
Dann lass ich dich in Ruh
Wahnsinn als Ausrede
Gilt nicht mehr
Wenn wir sowenig Zeit habn,
Lass uns keine verlieren
Der Abend ist vorbei,
Nur noch Reden ohne Sinn
Du musst dich entscheiden,
Dann wird alles einfach

Das ist die erste Nacht
Für den Rest deines Lebens
Das ist die Energie,
Das System deines Strebens
Das der Weg,
Den du jetzt einschlägst
Nur noch ne Party
News
Helene Fischer freut sich auf Weihnachten
Vor 1 Tag
Helene Fischer freut sich auf Weihnachten
Emilia Schüle kritisiert „perverse“ Social-Media-Welt
Vor 53 Minuten
Emilia Schüle kritisiert „perverse“ Social-Media-Welt
Lange! - Für Den Rest
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2021 MusikGuru