Top Klee Lyrics

Keine zehn Pferde Lyrics

Weiterlesen

Klee - Keine zehn Pferde Songtext

Ich hab nachgedacht
über euer freundliches Angebot
Ich hab nachgedacht
Und lehn es dankend ab

Ich bin geschmeichelt
Von euern' impossanten Visionen
Doch mir gefällt was ich hab
Ich bleib hier oben

Denn alles was ich brauch
Ist hier an diesem Fleck
Ich hab' Mühe, Zeit und Leidenschaft
Und Liebe reingesteckt

Keine zehn Pferde
Kriegen mich hier weg
Keine zehn Pferde
Kriegen mich hier weg
Keine zehn Pferde
Keine zehn Herd'n

Schönen Gruss
Von meinen komischen Freunden
Von meinem sogenannten schlechten Einfluss
Guten Tach, werdet wach
Wir haben nachgedacht
Und dann hamm' wir gelacht
Und weiter gemacht

Denn alles was ich brauch
Ist hier an diesem Fleck
Ich hab' Mühe, Zeit und Leidenschaft
Und Liebe reingesteckt

Keine zehn Pferde
Kriegen mich hier weg
Keine zehn Pferde
Kriegen mich hier weg
Keine zehn Pferde
Keine zehn Herd'n

Denn alles was ich brauch
Ist hier an diesem Fleck
Ich hab' Mühe, Zeit und Leidenschaft
Und Liebe reingesteckt

Keine zehn Pferde
Kriegen mich hier weg
Keine zehn Pferde
Kriegen mich hier weg
Keine zehn Pferde
Keine zehn Herd'n
Im Trend
Anna Loos gibt einen Einblick in ihr Privatleben
Vor 2 Tagen
Anna Loos gibt einen Einblick in ihr Privatleben
Felix von Jascheroff: So geht es ihm heute
Vor 2 Tagen
Felix von Jascheroff: So geht es ihm heute
Copyright © 2000-2020 MusikGuru.de
Okay
Wir verwenden Cookies. Um Dir einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu.