Top Kayef Lyrics

Unter Millionen Lyrics

Weiterlesen

Kayef - Unter Millionen Songtext

Ja wir küssten uns im Regen, und wir liebten uns im Feuer.
Hab' niemals dran gedacht, dass ich es irgendwann bereue.
Es waren 180 Grad um die du dich verändert hast.
Es war nichts mehr wie es war
Und ich komme nicht mehr damit klar.
Fick den Shit den du jetzt sagst.
Ich war immer für dich da.
Immer da wenn du mich brauchtest.
So verstrich einfach ein Jahr.
Polaroids im Portemonaie will ich heute nicht mehr seh'n.
Ich mach auf stark
Doch Fuck ich kann nicht leugnen wie's mir geht.

Du bist das was ich gewollt hab
Und das was ich gesucht hab
Das was ich gehasst und auch das was ich verflucht hab.
Du bist, Du bist diese eine unter einer Million.
Du bist das was ich gewollt hab
Und das was ich gesucht hab
Das was ich gehasst und auch das was ich verflucht hab.

Du bist, Du bist diese eine unter einer Million.

Du nutzt deinen großen Augen
Um die Köpfe zu verdreh'n.
Ich bin raus du kannst mir glauben.
Man du schöpfst aus meinen Tränen.
Fand es göttlich wie du gehst
Deine Art hat mich verzaubert.
Deine Art und deine Aura.
Du warst alles was ich brauchte.
Du bist wie Megan Fox in Jennifer's Body.
Schreib dir ständig Songs.
Glaub mir jeder kennt uns're Story.

Sag mit wie vielen Typen machst du Selfies vor dem Eiffelturm.
Machst auf verliebt, doch hast das Herz von einer Eisskulptur.

Du bist das was ich gewollt hab
Und das was ich gesucht hab
Das was ich gehasst und auch das was ich verflucht hab.
Du bist, Du bist diese eine unter einer Million.
Du bist das was ich gewollt hab

Und das was ich gesucht hab
Das was ich gehasst und auch das was ich verflucht hab.
Du bist, Du bist diese eine unter einer Million.

Und auch wenn es für mich nie mehr dein Lächeln gibt
Bin ich sicher, das das ganze mir die Fesseln nimmt.
Und du dachtest wirklich, du wärst was besseres.

Aber Gott, damn scheiss drauf .
Ich vergesse dich, vergesse dich.
Vergesse dich, aber Gott damn scheiss drauf.
Ich vergesse dich.

Du bist das was ich gewollt hab
Und das was ich gesucht hab
Das was ich gehasst und auch das was ich verflucht hab.
Du bist, Du bist diese eine unter einer Million.
Du bist das was ich gewollt hab
Und das was ich gesucht hab
Das was ich gehasst und auch das was ich verflucht hab.
Du bist, Du bist diese eine unter einer Million.
Im Trend
Wendler: Bedingung an seine Tochter
Vor 2 Tagen
Wendler: Bedingung an seine Tochter
Flatbush Zombies veröffentlichen von James Blake produzierte Single 'Afterlife'
Vor 2 Stunden
Flatbush Zombies veröffentlichen von James Blake produzierte Single 'Afterlife'
Copyright © 2000-2020 MusikGuru.de
Okay
Wir verwenden Cookies. Um Dir einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu.