Bedeutung
Facebook
Twitter
Problem melden

Die großen weißen Vögel Songtext

Weit draußen auf dem blauen Meer
Erklingt ein Lied von Wiederkehr,
Ein Lied vom Leben.
Matrosen singen es zur Stund,
Da sie den Freund dem Meeresgrund
Tot übergeben.
Im Tuch aus Leinen ruht er schön
Und hört leis weiße Flügel gehn
In blauen Fernen.
Ein Lächeln schmückt ihn, wo er liegt.
Das ist die Seele, denn sie fliegt
Nicht zu den Sternen.
Und seinen Leichnam ruft ein Lied,
Das lockend über Klippen zieht,
Wie Wind und Welle.
Schäumt auch die Meeresfläche wild,
Gedanken formen doch ein Bild
Aus seiner Seele.
Der schöne Seemann, wie ein Stein,
Sank in die tiefe Flut hinein,
In eine Wiege.
Zur selben Stund hoch in der Luft
Ein großer weißer Vogel ruft:
Den Tod besiege!
News
Elton: Kritik an seinem Rauswurf
Vor 16 Stunden
Elton: Kritik an seinem Rauswurf
Paloma Faith: Klare Ansage bei ihrem ersten Treffen mit ihrem Plattenlabel
Vor 2 Tagen
Paloma Faith: Klare Ansage bei ihrem ersten Treffen mit ihrem Plattenlabel

Album Der Abendstern (1979)

Ingrid Caven
  1. 1.
    Der Abendstern (instrumental)
  2. 2.
    Der Ozelot
  3. 3.
    Das kleine Hotel
  4. 4.
    Nachmittag mit Wolken
  5. 5.
    In 10 Sekunden ist alles vorbei!
  6. 6.
    Bundeswalzer
  7. 7.
    Die großen weißen Vögel
  8. 8.
    Die Frau in Schwarz
  9. 9.
    Der Andere
  10. 10.
    Zimmer in Paris
  11. 11.
    Ich bin, was du vergessen hast
  12. 12.
    Die Männer mit den hellen Hüten
  13. 13.
    Kinderlied
  14. 14.
    Der Abendstern
Ingrid Caven - Die großen weißen Vögel
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2024 MusikGuru