Top Frittenbude Lyrics

Facebook
Twitter
Problem melden

Heute nur einmal Songtext

Einfach raus und Weg,
Immer zu drauf und dran,
Den ganzen Scheiß
Apparat zu zerlegen.
Der Blick (?) vorne weg,
Soweit man laufen kann,
Gibt es noch soviel mehr,
Als das was sie uns geben.
Es gibt soviel zu sehen,
Wir rennen einfach los,
Wir rennen einfach weg,
Wir rennen und rennen und rennen.
Zusammen Hand in Hand
Auf einmal los gerannt.
Die Sicht bleibt verschwommen,
Es gibt nichts zu erkennen.

Egal was morgen ist, egal was gestern war.
Heute gibts nur einmal, heute gibts nur einmal!
Egal was morgen kommt und was gestern geschah.
Heute gibts nur einmal, heute gibts nur einmal!

Egal was morgen kommt,
Wir leben den Moment.
Unser Ziel: Der Horizont
Und dann einfach weiter.
Siehst du die Sonne schon,
Wie sie da vorn verbrennt?
Alles zusammen zerstören
Und immer im alleingang.
Alle sind unterwegs,
Keiner weiß noch wohin.
Hauptsache nichts geplant
Und blindlinks in die Ferne.
Gerade aus oder einfach schräg,
Mit offenen Armen getanzt,
Genau wie der Mond und die Sterne.

Egal was morgen ist, egal was gestern war.
Heute gibts nur einmal, heute gibts nur einmal!
Egal was morgen kommt und was gestern geschah.
Heute gibts nur einmal, heute gibts nur einmal!

Egal was morgen ist, egal was gestern war.
Heute gibts nur einmal, heute gibts nur einmal!
Egal was morgen kommt und was gestern geschah.
Heute gibts nur einmal, heute gibts nur einmal!

Egal was morgen ist, egal was gestern war.
Heute gibts nur einmal, heute gibts nur einmal!
Egal was morgen kommt und was gestern geschah.
Heute gibts nur einmal, heute gibts nur einmal!

Egal was morgen ist, egal was gestern war.
Heute gibts nur einmal, heute gibts nur einmal!
Egal was morgen kommt und was gestern geschah.
Heute gibts nur einmal, heute gibts nur einmal!
News
Nora Tschirner: Offene Worte über ihre Depression
Vor 2 Tagen
Nora Tschirner: Offene Worte über ihre Depression
Rebecca Mir: Baby ist da!
Vor 2 Tagen
Rebecca Mir: Baby ist da!
Frittenbude - Heute nur einmal
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2021 MusikGuru