Top Die Schinder Lyrics

Facebook
Twitter
Problem melden

Liebeslied Songtext

Du bist das Brandloch in meiner Haut,
Die Säure die mein Fleisch zerätzt,
Die Fessel die mein Herz erdrückt,
Die Pest die mein Hirn zersetzt.
Ich sehne mich nach Sonnenschein,
Nach dem Gesang von kleinen Kindern,
Ich möcht' mich an der Natur erfreun
Und nicht in Deinem Arm erfrier'n.
Ref.:
Ich sing für Dich dies Liebeslied
Und wünsche mir Dich nicht mehr zu seh'n
Ich schleif für Dich den kalten Stahl
Und wünsche mir Deinen Kopf vom Hals getrennt
Ich sing für Dich dies Liebeslied
Und wünsche mir an Deinem Grab zu stehn
Deinen Namen den schlage ich in Granit
Denn morgen wirst Du nicht mehr sein!
Strophe:
Nacht für Nacht lieg ich im Bette wach,
Spüre wie Du mich zerstört,
Angstschweiß tropft von meiner Stirn,
Es klopft und bohrt in meinem Kopf.
Deine Nähe mich zum Irrsinn treibt,
Ich weiß, daß mir keine Zeit mehr bleibt,
Doch was soll ich tun, wo soll ich hin,
Sehe in allem keinen Sinn.
War ich nicht der Letzte hier,
Der sein Glied an Dir verlor,
Geschändet bleib ich liegen,
Hör Dich lechzend in die Ferne ziehen.
News
Tony Marshall in Klinik eingeliefert!
Vor 2 Tagen
Tony Marshall in Klinik eingeliefert!
Der Wendler: Er kommt zurück!
Vor 21 Stunden
Der Wendler: Er kommt zurück!
Die Schinder - Liebeslied
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2021 MusikGuru