Songtext
Facebook
Twitter
Problem melden

Starless Übersetzung

Sternenlos
Starless
Wenn du nur beobachten könntest wie ich falle
Ich kann es nicht mehr fühlen
Die Seele welche du schneidest
Die Seele welche du anbetest
Ich kann dich nicht mehr fühlen
Denn du rennst durch mich hindurch
Mit vernichtender Kraft
Ich denke irgendwie bekomme ich es ehrlich hin
Ich krieg dich aus mir raus
Aber ich komme nicht zu dir durch

Sieh mich, ich bin unten und ich komme mit jedem Atemzug tiefer
Sieh mich, ich stehe am Abgrund, mehr mit jedem Schritt
Sieh mich, ich bin unten und ich komme mit jedem Atemzug tiefer
Stehe über dem Abgrund
Und nehme meinen letzten Atemzug

Nun fühle ich mich sternenlos
Ich bin bereit zu verschwinden
Nun fühle ich mich sternenlos
Ich bin hoffnungslos und völlig geschafft
Nun fühle ich mich sternenlos
Ich bin bereit zu verschwinden
Nun fühle ich mich sternenlos
Ich bin bereit zu verbrennen

Nun, ich übersteige dich
Und beuge dich geistig
Aber ich kann mit der Scheiße nicht umgehen in der ich stecke
Ich war geblendet
Ich werde immer an die Dinge erinnert die ich wollte aber niemals finden konnte
Ich bin ein Teil einer Welt die ich hasse
Ich wünsche das Ende käme schneller
Meine Welt ist eine Katastrophe
Kannst du nicht sehen, dass ich unten bin und ertrinke?
Und ich kann meinen Kopf nicht über mein Kielwasser halten

Sieh mich, ich bin unten und ich komme mit jedem Atemzug tiefer
Sieh mich, ich stehe am Abrund, mehr mit jedem Schritt
Sieh mich, ich bin unten und ich komme mit jedem Atemzug tiefer
Stehe über dem Abgrund
Und nehme meinen letzten Atemzug

Nun fühle ich mich sternenlos
Ich bin bereit zu verschwinden
Nun fühle ich mich sternenlos
Ich bin hoffnungslos und völlig geschafft
Nun fühle ich mich sternenlos
Ich bin bereit zu verschwinden
Nun fühle ich mich sternenlos
Ich bin bereit zu verbrennen

(Muss dich aus meinen Venen kriegen)
(Muss dich aus meinem Blut kriegen)
(Muss dich aus meinem Schauplatz kriegen)
(Muss dich aus MIR kriegen)

Nun ich habe wirklich versucht zu den Worten zu kommen
Ist die Art wie ich in die Welt passe
Dinge die ich überlebt habe
Stießen mich zur dunklen Seite
Wegen dem Leben wie es war
Das Leben welches Deines war
Hätte meines sein sollen
Ich konnte nichts mehr aus dem nehmen
Denn ich komme immer
Komme immer am Boden an
Es ist eine kalte Pistole dich ich küsse
Denn ich kann nicht mehr brechen

Nun fühle ich mich sternenlos
Ich bin bereit zu verschwinden
So fühlt es sich an wenn ich sternenlos bin
Ich bin hoffnungslos und völlig geschafft
Nun fühle ich mich sternenlos
Ich bin bereit zu verbrennen
News
Lena Meyer-Landrut: Rückkehr auf die Bühne
Vor 11 Stunden
Lena Meyer-Landrut: Rückkehr auf die Bühne
Westlife nahmen ihren neuen Song 'The Ordinary Road' mithilfe künstlicher Intelligenz auf
Vor 11 Stunden
Westlife nahmen ihren neuen Song 'The Ordinary Road' mithilfe künstlicher Intelligenz auf
Crossfade - Starless
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2024 MusikGuru