Top Andrea Berg Lyrics

Facebook
Twitter
Problem melden

Ich würd dich so gern wiedersehn Songtext

Die Zeit verrinnt und du bist so weit, weit weg
Er weiß nichts von dir, denn die Sehnsucht hab ich gut versteckt
Du lebst jetzt mit ihr in einer andren Stadt
Weil es das Schicksal für uns wohl so entschieden hat

Vielleicht waren wir zu jung
Um uns Ewigkeit zu schwör'n
Und jetzt würden wir viel zu viel zerstör'n

Ich würd dich so gern wiederseh'n
So tun, als wäre nichts gescheh'n
Die Zeit zurückdreh'n und dich niemals mehr verlier'n
Ich würd dich so gern wiederseh'n
In deinen Armen untergeh'n
Ich weiß, es darf nicht sein, doch ich vermisse dich total

Du fehlst mir so sehr, auch noch nach all den Jahr'n
Erinnerst du dich daran, wie wild und frei wir war'n?
Ich stell mir vor, wir würden jetzt einfach flieh'n
Wieder wie damals am Himmel unsere Kreise zieh'n

Und ich mal mir meinen Traum
In den schönsten Farben aus
Eines Tages brechen wir gemeinsam auf

Ich würd dich so gern wiederseh'n
So tun, als wäre nichts gescheh'n
Die Zeit zurückdreh'n und dich niemals mehr verlier'n
Ich würd dich so gern wiederseh'n
In deinen Armen untergeh'n
Ich weiß, es darf nicht sein, doch ich vermisse dich total

Ich weiß, es darf nicht sein, doch ich vermisse dich

Ich würd dich so gern wiederseh'n
So tun, als wäre nichts gescheh'n
Die Zeit zurückdreh'n und dich niemals mehr verlier'n
Ich würd dich so gern wiederseh'n
In deinen Armen untergeh'n
Ich weiß, es darf nicht sein, doch ich vermisse dich total

Ich weiß, es darf nicht sein, doch ich vermisse dich nun mal
Fragen über Andrea Berg
Wie ist der richtige Name von Andrea Berg?
Was ist Andrea Berg von Beruf?
Wie lange ist Andrea Berg verheiratet?
Wo ist Andrea Berg heute?
Andrea Berg - Ich würd dich so gern wiedersehn
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2022 MusikGuru