Top Wohlstandskinder Lyrics

Facebook
Twitter

Du, Ich und wir zwei Lyrics

Du, ich und wir zwei
Wir hatten die schönste zeit der welt
Alles andere war egal und längst vergessen

Du, ich und wir drei
Wir haben das nie eingesehen
Denn den verstand dazu hatten wir niemals besessen

Und wenn dann der himmel fällt
Wie in den schlimmsten liedern
Reiss ich die gitarre auf und brenn alles nieder

Kein freund von großen worten
Langen reden und konsorten
Verbalen akrobaten
Oder lyrischen primaten

Du, ich und wir vier
An uns ging das so nah vorbei
Doch wir waren zu weit weg es zu bemerken

Du, ich und wir fünf
Wir hatten zweifel oder drei
Und genügend argumente sie zu bestärken

Und wenn dann der himmel fällt
Wie in den schlimmsten liedern
Reiss ich die gitarre auf und brenn alles nieder

Kein freund von großen worten
Langen reden und konsorten
Verbalen akrobaten
Oder lyrischen primaten

Kein freund von großen Worten
Langen reden und konsorten
Keinen lyrischen Ergüssen
Wirst du hier lauschen müssen

Und wenn dann der himmel fällt
Wie in den schlimmsten liedern
Reiss ich die gitarre auf und brenn alles nieder

Kein freund von großen worten
Langen reden und konsorten
Verbalen akrobaten
Oder lyrischen primaten

Kein freund von großen Worten
Langen reden und konsorten
Keinen lyrischen Ergüssen
Wirst du hier lauschen müssen

Du und ich allein
Brauchen keine worte um zu verstehen
Diese tage waren schön
Im Trend
Anne-Marie wurde geghostet
Vor 1 Tag
Anne-Marie wurde geghostet
Angelina Kirsch: Nackte Haut ist Like-Garant
Vor 11 Stunden
Angelina Kirsch: Nackte Haut ist Like-Garant

Du, Ich und wir zwei Video

Copyright © 2000-2021 MusikGuru.de