Facebook
Twitter
Problem melden

Horch, die Glocke tönt Songtext

Horch',die Glocke tönt, der Alte mit den Schafen
Hat schon über'n Stall geschaut, du hast zu lange geschlafen.
Reif ist in das Gras gefallen, Sonne hat's getrunken,
Wasser, Kiesel, weißer Stern im Wiesengrund versunken.

Horch', die Glocke tönt, der Nebel will schon steigen.
Wasch' die Augen, Weidenkätzchen schimmern in den Zweigen.
Hasel träumt am hellen Tag, die Birken steh'n zu vieren,
Espe flüstert schon im Wind, die Erle muss noch frieren.
News
Der Wendler: Er kommt zurück!
Vor 22 Stunden
Der Wendler: Er kommt zurück!
Harald Glööckler: Neue Frisur extra für’s Dschungelcamp
Vor 2 Tagen
Harald Glööckler: Neue Frisur extra für’s Dschungelcamp
Walter Scherf - Horch, die Glocke tönt
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2021 MusikGuru