Facebook
Twitter
Problem melden

Hello, Lady Harley Songtext
von Trucks

Ihr Parfüm, das roch nach Sonne, ihre Haut war braungebrannt
Ihre Augen sagten stets: Ich muß jetzt geh'n.
Und so stieg sie in den Sattel, ich hab sie kaum gekannt
Doch ihr Bild das werd' ich immer vor mir seh'n
Ihre Küche ist der Motor und ihr Fön der Sommerwind
Und das Bügeleisen hat sie längst verschenkt
Sie ist jeden Tag woanders, niemals dort, wo alle sind
Sie fährt selber, es gibt keinen, der sie lenkt

Hallo, Lady Harley, nimm mich noch mal mit
Zeig mir deine Freiheit, deine Träume und dein Glück
Hallo, Lady Harley, du fährst nie allein
Zwei Zylinder und mein Herz werden immer bei dir sein

Ja, sie gab mir ihre Liebe, nur für eine lange Nacht
Dann ritt sie auf einem Sonnenstrahl davon
Denn ihr Herz schlägt in Milwaukee, wo man die Maschine macht
Die sie wieder zu mir bringt, wer weiß das schon?

Hallo, Lady Harley, nimm mich noch mal mit
Zeig mir deine Freiheit, deine Träume und dein Glück
Hallo, Lady Harley, du fährst nie allein
Zwei Zylinder und mein Herz werden immer bei dir sein

Hallo, Lady Harley, nimm mich noch mal mit
Zeig mir deine Freiheit, deine Träume und dein Glück
Hallo, Lady Harley, du fährst nie allein
Zwei Zylinder und mein Herz werden immer bei dir sein
News
Lena Meyer-Landrut: Rückkehr auf die Bühne
Vor 17 Stunden
Lena Meyer-Landrut: Rückkehr auf die Bühne
Thomas Gottschalk: Neid auf seine Millionen
Vor 16 Stunden
Thomas Gottschalk: Neid auf seine Millionen
Trucks - Hello, Lady Harley
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2024 MusikGuru