Top Sierra Kidd Lyrics

Facebook
Twitter
Problem melden

Flucht Songtext

Viel zu oft hab ich gesagt "Meine Sachen sind gepackt und ich bin weg", yeah
Alles leere Worte, mein Koffer ist noch da und ich im Bett, yeah
War schon oft an diesem Ort, mein Zeug ist immer da wo ich′s hinstell, yeah
Doch ich träume immer noch von diesem Platz für mich wo jeder um mich fragt wo man ihn findet

Wo jeder Tag ein Ereignis ist und die Zeit immer reicht
Reicht - Niemand holt mich ein
Wo die Zeiger nicht mehr dreh'n und jeder den du siehst dich versteht
Dahin will ich geh′n - Niemand holt mich ein

Viel zu oft hab ich gefragt wo ich hingehör und wo nur der Sinn steckt, yeah
Heute hak' ich nicht mehr nach, ich bin auf Reise, hab Oasen im Blickfeld, yeah
War noch nie so weit fort, mein Zelt ist immer da wo ich's hinstellt, yeah
Und ich träume schon wieder von diesem Platz für mich wo jeder um mich fragt wo man ihn findet

Viel zu oft hab ich mich ständig wiederholt, heute sag ich alles einmal, ah
Endlich bin ich angekommen, da wo mir keiner sagt was ich sein lass, ah
Niemand der mich stört, nur ein Atemzug leistet mir Beistand, ah
Weil alles was ich wollte wir zwei war′n
Aber niemand holt uns ein
News
Peter Maffay versteht die Politik nicht mehr
Vor 17 Stunden
Peter Maffay versteht die Politik nicht mehr
Schock für Amira und Oliver Pocher!
Vor 17 Stunden
Schock für Amira und Oliver Pocher!
Sierra Kidd - Flucht
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2022 MusikGuru