Top Schandmaul Lyrics

Wie sie ist Lyrics

Weiterlesen

Schandmaul - Wie sie ist Songtext

Ich schweb' auf Wolken,
Ich falle in Schluchten.
Seh' keine Grenze,
Und doch kann ich nicht fliehen.
Fühl' mich geborgen
Und doch verletzlich.
Schließ' ich die Augen
Kann ich dich sehn.

Hält mich gefangen,
Lässt mich verzweifeln.
Schützt mich vor allem
Und doch auch vor nichts.
Kann Augen öffnen
Und Ohren schließen.
Kannst sie nicht zwingen,
Sie lässt dich nicht gehn.

Sie ist, wie sie will.
Jeder Weg ist das Ziel!
Sie verzehrt, sie verbrennt,
Dröhnend laut, plötzlich still!

Sie ist das Ende
Und doch der Anfang von Allem.
Sie ist der Weg
Und der Stillstand doch zugleich.
Wir gehen weiter,
Sind eng umschlungen,
Durch Stürme und Regen,
Bis ans Ende der Zeit...

Sie ist, wie sie will.
Jeder Weg ist das Ziel!
Sie verzehrt, sie verbrennt,
Dröhnend laut, plötzlich still!

Sie ist, wie sie will.
Jeder Weg ist das Ziel!
Sie verzehrt, sie verbrennt,
Dröhnend laut, plötzlich still!

Album Mit Leib und Seele (2006)

Schandmaul
  1. 1.
    Vor der Schlacht
  2. 2.
    Lichtblick
  3. 3.
    Kein Weg zu weit
  4. 4.
    Abschied
  5. 5.
    Feuertanz
  6. 6.
    Die Tür in mir
  7. 7.
    Das Mädchen und der Tod
  8. 8.
    Der Untote
  9. 9.
    Zauber der Nacht
  10. 10.
    Mitgift
  11. 11.
    Wolkenberge
  12. 12.
    Dunkle Stunde
  13. 13.
    Großes Wasser
  14. 14.
    Der Poet
  15. 15.
    Das Spiel
  16. 16.
    Käptn Coma
  17. 17.
    Wie sie ist
Copyright © 2000-2020 MusikGuru.de
Okay
Wir verwenden Cookies. Um Dir einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu.