Top Philipp Dittberner Lyrics

Facebook
Twitter
Problem melden

Ich frag mich Songtext

Du hast mir tausend Sachen
Versprochen und erzählt
Was wir zusammen machen
Hält für ewig und die Welt
Ich weiß nicht warum das
Kaputt gegangen ist
Wir beide bleiben wie alle sagen
Ein kleiner Kompromiss

Ich frag' mich wieso bist du eigentlich noch hier?
Und warum lauf' ich dir wieder hinterher?
Du hast mich, ich hab' dich
Noch nie so ganz kapiert
Ich frag' mich wieso häng ich immer noch an dir?
Immer noch an dir
Häng' ich immer noch an dir

Du hast mir wieder mal den Kopf
Heimlich überschwemmt
Mich überflutet, übergangen
So völlig ungehemmt
Tausend Momente mir verbaut
Die ich selber noch nich kenn'
Ich kann nicht mit, ich kann nicht ohne
Mir bleibt nur, "was wäre wenn"

Ich frag' mich wieso bist du eigentlich noch hier?
Und warum lauf' ich dir wieder hinterher?
Du hast mich, ich hab' dich
Noch nie so ganz kapiert
Ich frag' mich wieso häng ich immer noch an dir?
Immer noch an dir, immer noch an dir
Immer noch an dir, immer noch an dir

Wir gehen an, wir gehen aus
Wie ein kleines Licht
Wenn meine, deine kleine Hoffnung
Jedes Mal zerbricht
Hab' ich dir eigentlich schon gesagt
Dass du mir trotzdem fehlst?
Weil man mit klaren Zweifeln
Doch zueinander hält

Ich frag' mich wieso bist du eigentlich noch hier?
Und warum lauf' ich dir wieder hinterher?
Du hast mich, ich hab' dich
Noch nie so ganz kapiert
Ich frag' mich wieso häng ich immer noch an dir?
Immer noch an dir, immer noch an dir
Immer noch an dir, immer noch an dir
News
Naddel: Ich wollte eine Familie
Vor 1 Tag
Naddel: Ich wollte eine Familie
Anja Kling: Beerdigungen schließen Humor nicht aus
Vor 7 Stunden
Anja Kling: Beerdigungen schließen Humor nicht aus
Philipp Dittberner - Ich frag mich
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2022 MusikGuru