Facebook
Twitter
Problem melden

Roswitha Songtext

Worum geht es in dem Text?
In dem Songtext geht es um einen älteren Mann, der eine Frau findet, die offenbar in einer schwierigen Situation ist. Er bietet ihr an, sie zu heiraten und bei ihm einzuziehen und ihr eine bessere Zukunft zu bieten. Er verspricht ihr auch, dass sie ein Kind bekommen und dass er sie lieben wird. Am Ende des Songs wird eine Feier erwähnt, die sie beide feiern wollen, um ihre Verbindung zu besiegeln.
Mehr anzeigen
Roswitha!
Roswitha!
Roswitha!

Ich fand sie irgendwo
Vor einem Dixi-Klo.
Roswitha (Roswitha)
Grau war ihr Haar
Die Augen wie zwei Sterne so klar.

Ich bin der Opa Unger
Sagte ich zu ihr.
Roswitha (Roswitha)
Dann sah ich ihr Kleid,
Und wusste es ist Zeit,
Mach dich schnell bereit.

Ich seh's dir an
Du brauchst jetzt einen Mann
Du willst das ich dich liebe.
Weil mit den Dicken
Mag ich am liebsten schmusen,
Bis ich nicht mehr kann.

Ich mache dir ein Kind
Wenn die Nacht beginnt.
Roswitha (Roswitha)
Und hat ganz schnell
Einen Swimming-Pool bestellt,
Vom ganzen Kindergeld.

Medezin und Arztnei
Ist heut nichts für uns zwei.
Heut gibts Rührei und Saft,
Das verschafft Manneskraft.

Ich fand sie irgendwo
Vor einem Dixi-Klo.
Roswitha (Roswitha)
Grau war ihr Haar
Die Augen wie zwei Sterne so klar.

Ich nehme dich zur Frau,
Bei mir im Plattenbau.
Roswitha (Roswitha)
Ins Dixklo passen doch wir Zwei
überhaupt nich nei.

Guck dich doch um,
Die anderen sind zu jung,
Du brauchst was mit Erfahrung.
Auf meinem Sofa,
Bin ich der Cassanova
Und dann gehörst du mir

Roswitha!
Roswitha!
Roswitha!

Heute ist die Nacht
Nicht zum schlafen da.
Roswitha (Roswitha)
Denn so ein Fest
Gab es noch nirgendwo
Vor einem Dixi-Klo
News
Anna-Maria Zimmermann befindet sich derzeit im Krankenhaus.
Vor 17 Stunden
Anna-Maria Zimmermann befindet sich derzeit im Krankenhaus.
Iris Klein äußert sich zu möglichem Fremdgehen
Vor 16 Stunden
Iris Klein äußert sich zu möglichem Fremdgehen
Opa Unger - Roswitha
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2023 MusikGuru