St. Vincent: Voller Tour-Kalender bedrohte ihre Gesundheit

2. Mai 2021, 09:49 Uhr
St. Vincent spricht über die herausforderndste Zeit ihrer Karriere.
Die Musikerin offenbart, dass sie 2014 fast "verrückt" wurde, als sie mit ihrem gleichnamigen Album auf Welttournee ging.

Die 38-jährige Musikerin ist zwar schon seit einigen Jahren im Geschäft, doch die mit Abstand „wildeste“ Zeit erlebte sie 2014, als mit ihrem gleichnamigen Album auf große Welttournee ging.

„Es fing ziemlich ruhig an, aber als wir mehr und mehr machten und ich einfach so viel tourte, wurde ich wirklich verrückt“, erinnert sich die Künstlerin zurück. „Die Shows wurden absonderlicher. Ich kletterte fünf bis zehn Meter in die Luft. Ich kletterte Lautsprecher hoch – ich verletzte mich ein paar Mal ernsthaft. Ich meine, ich verlor völlig den Verstand. Das war eine wilde Zeit im Leben. Ich war absolut animalisch.“

Bereuen würde sie die Zeit trotzdem nicht. „Aber ich blicke zurück und denke ‚Oh Mann, ich frage mich, wieso die Leute, die mir damals mit meiner Karriere geholfen haben, nicht sagten ‚Hey, mach mal langsamer. Nimm dir ein paar Wochen frei‘“, offenbart die Sängerin im Gespräch mit dem ‚MOJO‘-Magazin. „Ich hatte in dieser Hinsicht keine Unterstützung. Aber ich habe diese Leute nicht mehr in meinem Leben.“ Manchmal schaue sie sich jedoch alte Bilder an und sei schockiert von ihrem eigenen Anblick. „Ich sah fast tot aus“, gesteht sie.

Weitere News

Lilly Becker: Doch lieber eine Frau?
Vor 3 Stunden
Lilly Becker: Doch lieber eine Frau?
Daniela Katzenberger kann über sich selbst lachen
Vor 3 Stunden
Daniela Katzenberger kann über sich selbst lachen
FreeESC: Udo Lindenberg für Deutschland?
Vor 23 Stunden
FreeESC: Udo Lindenberg für Deutschland?
Made with in Berlin
© 2000-2021 MusikGuru