Katja Krasavice: Sexuell belästigt

13. Oktober 2021, 09:51 Uhr
Katja Krasavice wurde oft sexuell belästigt.
Die YouTuberin hat über ihre Erfahrungen mit Männern gesprochen.

Vor gut drei Jahren brachte die YouTuberin mit ihrer aufreizenden Art bei 'Promi Big Brother' die Fernsehgeräte zum Glühen. Die 25-Jährige macht bis heute deutlich, dass sie kein Blatt vor den Mund nimmt und sich gerne sexy zeigt. Doch manche interpretieren diese Freizügigkeit eben falsch, weshalb die YouTuberin schon oft sexuell belästigt wurde. „Ich könnte 50 Bücher darüber schreiben“, schrieb sie jetzt in ihrer Instagram-Story.

Viele hätten ihr eigeredet, dass es okay sei, dass sie gegen ihren Willen berührt werde: „Ich hatte jahrelang geglaubt, dass jeder mich anfassen darf", so Katja weiter. Mittlerweile wisse sie es aber besser: „Selbst wenn ihr nackt auf eurem Körper einen Schwanz drauf gemalt habt, kann kein H*rensohn euch anfassen oder allgemein sexuell belästigen!“ Zusätzlich appellierte sie: „Bleibt meine Bad Bitches, verändert euch nicht wegen schlecht erzogener Männer. Liebe geht raus an alle Mamas von gut erzogenen Männern, es gibt nichts Attraktiveres als gegenseitiger Respekt.“ Aber ist Krasavices Interesse am Sex auch in Wahrheit so groß, wie sie oft sagt? Die Sängerin dazu im ‘Bild’-Interview: „Ich bin so wie ich mich auf YouTube und in meinen Songs gebe. Monogamie ist aus meiner Sicht eine Lüge – daher brauche ich eine geheuchelte Liebe eines Partners nicht. Zum Spaß haben brauche ich immer jemanden, sonst dreh ich durch. Mir reicht ganz viel Sex aus.“

Interpreten in diesem Artikel:
Katja Krasavice 

Weitere News

Sophia Thomalla würde gerne mehr wiegen
Vor 18 Stunden
Sophia Thomalla würde gerne mehr wiegen
Der Wendler: Er kommt zurück!
Vor 2 Tagen
Der Wendler: Er kommt zurück!
Guido Maria Kretschmer plaudert aus dem Nähkästchen
Vor 2 Tagen
Guido Maria Kretschmer plaudert aus dem Nähkästchen
Made with in Berlin
© 2000-2021 MusikGuru