Boris Becker: Biopic ist in Arbeit

6. April 2021, 09:06 Uhr
Boris Beckers Leben wird demnächst in einem Biopic verfilmt.
Die Tennis-Legende wird in dem autobiografischen Film von Bruno Alexander gespielt werden.

Die Tennis-Legende hat im Laufe der Jahre so einiges erlebt: Neben sportlichen Errungenschaften kann Boris nämlich auch den einen oder anderen Skandal vorweisen. Das Auf und Ab im Alltag des späteren Wimbledon-Siegers wird nun durch den Sender RTL verfilmt. Auch einen Hauptdarsteller gibt es bereits. Bruno Alexander aus 'Wir Kinder vom Bahnhof Zoo' wird den gebürtigen Leimener mimen. Über seine baldige Rolle erklärt dieser: "Natürlich kannte ich Boris Becker, denn eigentlich kennt jeder Boris Becker oder meint zumindest, ihn zu kennen. Als aber das Angebot der Produktionsfirma Zeitsprung Pictures bei mir auf dem Tisch lag, musste ich doch erstmal recherchieren. In meiner Generation ist er nicht so gegenwärtig wie in der meiner Eltern."

Dass er einen der größten Helden deutscher Sportgeschichte verkörpern wird ist Bruno bewusst. Deshalb hat er auch großen Respekt vor der Rolle. Er erzählt laut 'VIP.de' weiter: "Aber was für eine Karriere, was für eine Persönlichkeit konnte ich da entdecken! Diese Rolle ist daher Herausforderung und Bürde zugleich, denn ich will mit meiner Darstellung diejenigen begeistern, die mit ihm groß geworden sind, und diejenigen, die ihn hauptsächlich aus den Schlagzeilen kennen, einladen, den Menschen dahinter zu entdecken. Ich freue mich mega auf die Arbeit mit Regisseur Hannu Salonen sowie mit meinen geschätzten Kollegen Samuel Finzi und Mišel Matičević.

Weitere News

Nathalie Volk: Kein Kontakt mehr zur Familie
Vor 7 Stunden
Nathalie Volk: Kein Kontakt mehr zur Familie
Günther Jauch: Es geht ihm gut!
Vor 1 Tag
Günther Jauch: Es geht ihm gut!
Yeliz Koc: Keine weiteren Kinder?
Vor 7 Stunden
Yeliz Koc: Keine weiteren Kinder?
Made with in Berlin
© 2000-2021 MusikGuru