Top Münchener Freiheit Lyrics

Facebook
Twitter

Irgendwo im Süden Lyrics

Irgendwo im Süden auf dem Weg durch die Nacht
Ich hatte mich total verfahr'n
Da war ein Haus und ich hielt an
Sah ein warmes Licht, im Fenster ein Gesicht
Klopfte an die Tür da standst du vor mir
Hey das ist schon lange her wie du weißt
Wir wussten beide nicht wohin
Du warst für mich der Hauptgewinn
Aber wenn die Zeit einmal stehen bleibt
Ist das was man fühlt, all zu leicht verspielt
Jemand sagen kann, fang wir noch mal an
Kommt ein anderer Mann oho

Wie konntest du mir sagen
Versuche mich zu versteh'n
Wie konntest du es wagen
Einfach zu geh'n

Irgendwo im Süden auf dem Weg durch die Nacht
Ich hab mich wieder mal verfahr'n
Da ist ein Haus und ich halt an
Und seh ein warmes Licht, im Fenster ein Gesicht
Klopfe an die Tür da stehst du vor mir
Diese Welt ist groß, warum komm ich blos wieder über lo.

Wie konntest du mir sagen
Versuche mich zu versteh'n
Wie konntest du es wagen
Einfach zu geh'n

Wie konntest du mir sagen
Versuche mich zu versteh'n
Wie konntest du es wagen
Einfach zu geh'n
Fragen über Münchener Freiheit
Was ist mit dem Sänger der Münchner Freiheit?
Wer singt Ohne dich schlaf ich heut Nacht nicht ein?
Wie alt ist die Münchner Freiheit?
Was ist die Münchner Freiheit?

Irgendwo im Süden Video

Copyright © 2000-2021 MusikGuru.de