Top Münchener Freiheit Lyrics

Facebook
Twitter

Fahrt ohne Wiederkehr Songtext

Langsam geh'n die Lichter aus
Klar bist Du da, aber nicht bei mir
Kälte liegt im ganzen Haus
Lass Deinen Winter vor der Tür

Meine Hoffnung versinkt im Meer
Warum ist es mit Dir so schwer, so schwer

Denn der Käpt'n verlässt doch als Letzter das Schiff
Lass mich jetzt nicht alleine vor einem Riff
Was zum Teufel hast Du vor, bin ich irgendwer
Ist das wieder eine Fahrt ohne Wiederkehr mit Dir

Komm doch wieder ins Warme, bevor Du erfrierst
Und nimm den in die Arme, den Du sonst verlierst
Was zum Teufel hast Du vor, bin ich irgendwer
Ist das wieder eine Fahrt ohne Wiederkehr mit Dir

Nirgendwo ein Land in Sicht
Schicksal, Du bist mir die Antwort Schuld
Rosenkrieg bei Kerzenlicht
Bis an die Grenzen der Geduld

Meine Hoffnung versinkt im Meer
Warum ist es in mir so leer, so leer

Denn der Käpt'n verlässt doch als Letzter das Schiff
Lass mich jetzt nicht alleine vor einem Riff
Was zum Teufel hast Du vor, bin ich irgendwer
Ist das wieder eine Fahrt ohne Wiederkehr mit Dir

Komm doch wieder ins Warme, bevor Du erfrierst
Und nimm den in die Arme, den Du sonst verlierst
Was zum Teufel hast Du vor, bin ich irgendwer
Ist das wieder eine Fahrt ohne Wiederkehr mit Dir
Fragen über Münchener Freiheit
Was ist mit dem Sänger der Münchner Freiheit?
Wer singt Ohne dich schlaf ich heut Nacht nicht ein?
Wie alt ist die Münchner Freiheit?
Was ist die Münchner Freiheit?
Copyright © 2000-2021 MusikGuru.de