Top Lars Berghagen Lyrics

Facebook
Twitter
Problem melden

Caballero Songtext

Lyrics: Kurt Feltz
Music: Werner Scharfenberger

Fern liegt mein Land und mein Weg war weit,
Irgendwann kam ich hierher.
Kalt ist die Nachf meiner Einsamkeit, und meine Stunden sind leer.
Ich bin ein Caballero, Caballero, ich bin ein Mann ohne Liebe.
Oh, Caballero, Caballero, ich kam als Fremder hierher.
Ich trag wie jeder von euch auch im Herzen die Sehnsucht.
Ich such den Stern, der mein Leben erhellt.
Oh, Caballero, Caballero, ich bin allein auf der Welt.

Ich sah am Weg einen Engel stehn, und dieser Engel warst du.
Du hast so tief mir ins Herz gesehn, du lachtest zärtlich mir zu.
Du sagtest: Caballero, Caballero, du bist am Ziel deiner Reise.
Oh, Caballero, Caballero, du bist zuhause bei mir.
Das war ein einsamer Traum, er wird nie zum Erlebnis.
Ich weiß genau, es wird niemals so sein.
Oh, Caballero, Caballero, ich bleib ein Mann ohne Liebe.
Oh, Caballero, Oaballero, ich bleibe fremd und allein.

(c) 1975 by Edition Rialto Hans Gerig KG., Köln.
News
Roger Waters zeigt Mark Zuckerberg die kalte Schulter
Vor 2 Tagen
Roger Waters zeigt Mark Zuckerberg die kalte Schulter
Angelo Kelly: Von Kinderarbeit freigesprochen
Vor 18 Stunden
Angelo Kelly: Von Kinderarbeit freigesprochen
Lars Berghagen - Caballero
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2021 MusikGuru