Top Joachim Deutschland Lyrics

Facebook
Twitter
Problem melden

Das Schaf Songtext

Draußen brummt der Hund
Die Träume waren bunt
Doch nun sind Bilder grau und schal

Hilfe! Schreit das Kind
Das Blut wenn es gerinnt
Es hinterlässt nur unscheinbar
Die Narbe wo die Wund einst war

-
Das Schaf, das Schaf
Es tut nur was es will
Und reden tut es viel, das Schaf

Das Schaf, das Schaf
Es frisst, es schläft, es scheißt
Ich frag mich was das heißt
-

Musik hat ihren Preis
Der unbezahlte Fleiß
Lebt nur in Köpfen schmal und weit

Das Glück zum Kaufen ist
Mir unbekannt denn man
Bekommt was man verspricht
Die Konsequenz, sie ist soweit schon vorbestimmt

-
Das Schaf, das Schaf
Es tut nur was es will
Und reden tut es viel, das Schaf

Allein, zu zwei, ich seh das Ziel, es ist nicht weit
Doch wenn man einmal da ist und sich voll frisst
Besteht Gefahr, dass man vergisst wo man vorher war
-

Vielleicht erwacht man dann
Als ein ganz andrer Mann
Als man sich voher sah (vorher sah)

Und die Geschenke sind
Auf einmal frisch verpackt
Für Jemand andern da
Der vielleicht klüger war
Oder nur nicht so blind

-
Das Schaf, das Schaf
Es tut nur was es will
Und reden tut es viel, das Schaf

Das Schaf, das Schaf
Es frisst, es schläft, es scheißt
Ich frag mich was das heißt

Allein, zu zwei
Ich seh das Ziel, es ist nicht weit
Es ist nicht weit

Das Schaf, das Schaf
Es tut nur was es will
Und reden tut es viel, das Schaf

Das Schaf, das Schaf
Es frisst, es schläft, es scheißt
Ich frag mich was das heißt

_________________________
STREICHER:
Albert Ginthör - 1. Geige
Beate Färber - 2. Geige
Ludwig Hahn - Bratsche
Hans-Peter Besig - Chello
News
Claudia Norberg: So viel bekam sie für die Wendler-Scheidung
Vor 2 Tagen
Claudia Norberg: So viel bekam sie für die Wendler-Scheidung
Mark Ronson: Späte Reue wegen Amy Winehouse
Vor 16 Minuten
Mark Ronson: Späte Reue wegen Amy Winehouse
Joachim Deutschland - Das Schaf
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2021 MusikGuru