Top Gaby Rückert Lyrics

Schöner Baum Lyrics

Weiterlesen

Gaby Rückert - Schöner Baum Songtext

Schöner Baum
Legt der Mensch ein Samenkorn
In die Erde mit Bedacht
Treibt das Korn, wächst ein Reis
Gibt sich Wind und Wettern Preis
Viele Rücken beugen sich
Wieviel Mühe braucht ein Baum
Sonnenschein, Eis und Schnee
Und der Baum wächst in dei Höh.
Wird ein schöner Baum
Nimmt sich Zeit und Raum
Wächst ganz ohne Hast
Blatt und Zweig und Ast
Wird ein schöner Baum
Nimmt sich Zeit und Raum
Und ganz wunderbar
Wächst er Jahr um Jahr.
Vögel ziehen bei ihm ein
Wieviel Lieder hat ein Baum
Und kein Lob ihm gereicht
Er macht uns den Atem leicht
Soviel Schönheit jeder Zeit
Soviel Leben hat ein Baum
Tut man ihm nicht Gewalt
Wird er tausend Jahre alt.
Wird ein schöner Baum
Nimmt sich Zeit und Raum
Wächst ganz ohne Hast
Blatt und Zweig und Ast
Wird ein schöner Baum
Nimmt sich Zeit und Raum
Und ganz wunderbar
Wächst er Jahr um Jahr.
Wird ein schöner Baum
Nimmt sich Zeit und Raum
Wächst ganz ohne Hast
Blatt und Zweig und Ast
Wird ein schöner Baum
Nimmt sich Zeit und Raum
Und ganz wunderbar
Wächst er Jahr um Jahr.
Wird ein schöner Baum
Und ganz wunderbar
Wird ein schöner Baum
Und ganz wunderbar.
Text: Ingeburg Branoner - Musik: Thomas Natschinski
Infos unter:
Www.gabyrueckert.de
Copyright © 2000-2020 MusikGuru.de
Okay
Wir verwenden Cookies. Um Dir einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu.