Top Frank Zander Lyrics

Captain Starlight Lyrics

Weiterlesen

Frank Zander - Captain Starlight Songtext

Alarmstufe rot!
Alarmstufe rot!
Explosion in der Reaktorkammer.
Aufall der Transmitter vier und fünf.
Evakuierung der Mannschaft von Sektor D nach Deck A.
Hallo Jungs, hier spricht Euer Computer Dx4...309,
genannt der Ratlose Rudi.
Übernehme jetzt koordination der Rettungsmaßnahmen.

Hallo Heimatbasis, wir hab'n Euch verloren,
unser Hauptcomputer fliegt uns um die Ohren,
Feuer ist an Bord und wir treiben immer weiter fort.

Nur keine Panik, euer Rudi wird das Kind schon schaukeln.

In den Selektoren, schmor'n die Transistoren,
ohne Eure Hilfe sind wir hier verloren,
holt uns schnell hier raus,
bringt uns auf den Kurs zurück nach Haus'.

Nur Mut, nur Mut, Ihr könnt mir vertrau'n.
Nach meinen letzten Berechnungen
sind wir genau in 578 Jahren und 3 Tagen
wieder zu Hause.

Hey Captain Starlight,
wo geht es hin? (Tja, berechtigte Frage)
Wir rasen mit dem gottverfluchten Schiffswrack
durch die blauen Galaxien. (Na, na, nur nicht übertreiben)
Hey Captain Starlight,
was soll'n wir tun? (Am besten gar nichts)
Wir sind doch viel zu jung um jetzt schon auf
dem Kosmosfriedhof auszuruh'n. (Lebenserhaltungssysteme negativ)
Die Mannschaft will nach Hause,
Himmerlherrgott, was soll wir denn nur tun.

Mit eurer ewigen Flucherei komm'n wir auch nicht weiter.
Verhaltet euch ruhig und überlasst alles andere mir,
denn nicht umsonst bin ich einer der teuersten
und fähigsten Computer.
Nach meinen absolut zuverlässigen Berechnungen
beträgt Euer derzeitige Rettungschance genau ... Promille!
Ich hab', ich hab', ich hab' was abgekriegt.

Keine Funkverbindung, keine Instruktionen.
Jeder neue Countdown, ohne Reaktionen.
Was wird nun gescheh'n,
werden wir den Mann im Mond je wieder seh'n?

Seit wann interessiert ihr euch für Männer?

Unser Notreaktor fetzt in tausend Stücke,
nur ein Trümmerhaufen, die Komandobrücke.
Unser Heimatstern, mehr als eine Ewigkeit entfernt.

Ruhe ja! We, wegen der paar Meter macht man doch keinen Aufstand.
Besorgt mir lieber ein paar neue Transit, Transit, Transistoren,
sonst ist für Euch am 15. der 1.!

Hey Captain Starlight,
wo geht es hin? (Wer weiß, wer weiß?)
Wir rasen mit dem gottverfluchten Schiffswrack
durch die blauen Galaxien. (Heute blau und morgen blau)
Hey Captain Starlight,
was soll'n wir tun?
Wir sind doch viel zu jung um jetzt schon auf
dem Kosmosfriedhof auszuruh'n. (Mein Gedächtnis lässt nach)
Hey Captain Starlight,
was wird gescheh'n? (Ihr werdet schon seh'n)
Muss mein 150 Jahre junges Leben jetzt zuende geh'n?
(150 Jahre sind alt genug)
Hey Captain Starlight.(Wir haben alle versagt)
Hey Captain Starlight,(Wir haben ja so versagt)
wo geht es hin? (Hänschen Klein, ging allein,...)
Hey Captain Starlight.

Album Frank Zander

  1. Tu doch meine Asche in die Eieruhr
  2. Der Aufschneider (Oho, aha)
  3. Vera, Du tust mir weh
  4. Second Hand Man
  5. Oh, Susi (Der zensierte Song)
  6. Mit Dir läuft das nie
  7. Blut und Alkohol (Milk and Alcohol)
  8. Huschi Buschi
  9. Ich bin so scharf auf Dein Muttermal (I Can't Control Myself)
  10. Der Ur-Ur-Enkel von Frankenstein
  11. Ach Mausi
  12. Splish Splash (Badewannenparty)
  13. Captain Starlight
Copyright © 2000-2020 MusikGuru.de
Okay
Wir verwenden Cookies. Um Dir einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu.