Top Disney's Aladdin Lyrics

Du gabst mir die Welt Lyrics

Weiterlesen

Disney's Aladdin - Du gabst mir die Welt Songtext

Yasmin:
Du gabst mir die Welt
Vorbei war meine Einsamkeit!
Du gabst mir die Hand
Und wurdest mein für alle Ewigkeit!
Und lachst du mich an
Wie deine Augen strahlen
Du hast mein Vertrauen
Du bist kein Zufall und auch kein Traum!

Aladdin:
Das sagst du so leicht,
Doch du musst vieles noch verstehn
Ich war niemals reich und
Meine Kindheit war nicht auszustehen
Für dich war dein Vater dar, doch meiner nicht ?
Er ist abgehauen
Und deshalb bin ich ein Zufall, aus ist der Traum

Aladdin:
Meine Fragen häufen sich

Yasmin:
Die Antwort ist nicht weit

Aladdin:
Ich muss gehen ? sicherlich

Yasmin:
Ich wart auf dich für alle Zeit
Jetzt mach dich bereit

Aladdin:
Geliebte

Yasmin:
Die Hochzeit schieben wir nur auf

Aladdin:
Ja, du hast Recht!

Yasmin:
Ist es soweit, freut sich dein
Vater ganz bestimmt darauf!

Aladdin:
Ich wart so lang

Yasmin:
Es ist endlich zeit

Beide:
Nun suchen wir die Vergangenheit!

Yasmin:
Wir geben der Sache Raum

Aladdin:
Ich muss mich mal endlich trauen

Beide:
Und auch deshalb bist du kein Zufall
Und auch kein Traum!
Fragen über Disney's Aladdin
Welche Nationalität ist Aladdin?
Ist Aladdin ein Prinz?
Wie heißt der fliegende Teppich von Aladin?
Wer spielt den Aladdin?
Copyright © 2000-2020 MusikGuru.de
Okay
MusikGuru setzt Cookies ein, um den vollen Funktionsumfang zu gewährleisten und um dir werblichen Inhalte anzuzeigen, die dich wirklich interessieren. Weitere Infos findest du in unserem Datenschutzhinweis.