Top Der Wolf Lyrics

Facebook
Twitter
Problem melden

Ich fühle mich scheisse Songtext

Mein Magen ist am Krummeln und ich geh voll gebückt,
Als hätt ich heute morgen schlechte Psylos gefrühstückt.
Immer wieder und viel zu oft fällt's mir wieder ein,
Und ich dacht vorher noch: ey, laß lieber sein.
Doch es kam was kam, es passierte was passierte,
Eigentlich ganz einfach, doch ich bin immer noch der Verwirrte.
Wieso hab ich nicht gerafft, was richtig war, wichtig war?
Ich hätt's wissen müssen, hab's nicht gewußt, damit komm ich nicht klar.
"Tschuldigung" und "Tut mir leid" bringen's auch nicht mehr,
Das kommt für dich so als würd ich sagen "Ich rauch nicht mehr".
Du glaubst nicht mehr, weder an meine Worte noch an mich,
Es fällt mir schwer, doch beschweren kann ich mich nich.
Jetzt bin ich am Leiden, auch sie ist am Leiden,
Auch er ist am Leiden, und ich muß mich entscheiden.
Wie oft ich sowas noch überleben will, überleben kann,
Vielleicht überlebt meine Hülle, aber nicht meine Seele, Mann.
Doch was willst du? Du hast verkackt, hör auf zu motzen,
Das macht die Sache eher noch schlimmer, echt, ich könnt kotzen.
Auf wen soll ich sauer sein, wenn ich's selber war?
Ok, auf mich selber, doch wie geht's weiter?
Ich kann mich doch nicht selber hassen, nicht für immer,
Irgendwann muß auch mal Schluß sein mit dem Gewimmer,
Sonst dreh ich am Rad, als wenn ich Pillen schmeiße,
Selber Schuld, und trotzdem fühl ich mich scheisse.

Und wenn du gehst, mich nicht verstehst,
Mir die Worte im Kopf verdrehst,
Dann hör mir zu, ich fühl mich scheisse.
Auch ich fühl mich scheisse.
Und wenn du gehst, mich nicht verstehst,
Mir die Worte im Kopf verdrehst,
Dann hör mir zu, denn auch ich fühl mich scheisse.
Auch ich fühl mich scheisse.

Ich wurd den Flaschengeist nicht los, den ich da rief,
Doch diese Tatsache ist wohl eh relativ.
Es war wohl doch mehr als ein wenig naiv,
Wenn ich nicht gecheckt hab, mit wem ich da schlief,
Jo, oder anrief, das kann schon ausreichen,
Denn anscheinend stellt man manchmal dann schon die Weichen.
Ich kann jetzt nicht sagen, daß ich das nicht vorher wußte,
Würde ich das sagen, wär ich noch mehr der Bestußte.
Wer daran Schuld ist, immerhin, ist geklärt,
Und ich alter Jackson hab mir das selber beschert.
Ich hab mir selber den Zugang zu einer Person versperrt,
Außerdem hab ich dadurch zum Teil meine Person entehrt.
Und obwohl der Alkohol nicht geholfen hat, sitz ich hier
An irgendeiner Theke, aufm Deckel 17 Bier.
Mir geht's endschlecht und zweifel alles an,
Alles in meinem Leben, was ich anzweifeln kann.
Bin ich ein kleiner Penner und ein Arschgesicht,
Bau ich echt nur Scheiße? Ey, bor, frag mich nicht.
Das Schlimmste ist, daß ich selber Schuld bin, weißte,
Denn ich hab dich verletzt und trotzdem fühl ich mich scheisse.

Und wenn du gehst, mich nicht verstehst,
Mir die Worte im Kopf verdrehst,
Dann hör mir zu, ich fühl mich scheisse.
Auch ich fühl mich scheisse, glaub mir.
Und wenn du gehst, mich nicht verstehst,
Mir die Worte im Kopf verdrehst,
Dann hör mir zu, denn auch ich fühl mich scheisse.
Auch ich fühl mich scheisse.

Und wenn du gehst, mich nicht verstehst,
Mir die Worte im Kopf verdrehst,
Dann hör mir zu, denn auch ich fühl mich scheisse.

Ich heul wie ne Omma beim Tod von Diana,
Kriegst die ganze Chance und verkackst sie, na ja,
Ihr Tod war mir egal, denn du warst meine Prinzessin,
All leer fühl ich mich jetzt, ich hoffe du denkst: "Ich vermiß ihn".
Man merkt erst, was man liebt, wenn man es verloren hat,
Auch wenn man stolz bleibt, wie man sich geschworen hat.
Jetzt klingt jedes Kompliment für dich sarkastisch,
Doch ich find dich anders als die Vier echt fantastisch.
Auch wenn du's nicht tust, ich werd weiter an mich glauben,
Auch wenn du's nicht willst, ich werd weiter an dich glauben.
Wir beide wollten doch soviel zusammen erleben,
Doch bleibt's dabei, dann haben uns zusammen ergeben.
Vergeben ist göttlich, wie der Wolf einmal sagte,
Weil ihn dieser Schmerz leider mehr als zweimal plagte.
Doch alle meine Worte waren umsonst, wenn das sich nicht ändert,
Sonst bleiben sie für immer, unter den Augen die Ränder.
Ich kann mich kaum noch hören und meine Kollegen auch nicht,
Wenn ich aus dem Loch nicht raus geh, das wär traurig.
Seit Tagen hab ich dasselbe Gefühl, weiß kaum noch, wie ich heiße,
Alles was ich noch weiß ist: ich fühl mich scheisse.

Auch ich fühl mich scheisse, glaub mir.
Auch ich fühl mich scheisse.

Und wenn du gehst, mich nicht verstehst,
Mir die Worte im Kopf verdrehst,
Dann hör mir zu, ich fühl mich scheisse.
Auch ich fühl mich scheisse, glaub mir.
Und wenn du gehst, mich nicht verstehst,
Mir die Worte im Kopf verdrehst,
Dann hör mir zu, denn auch ich fühl mich scheisse.
Auch ich fühl mich scheisse.
Fragen über Der Wolf
Ist ein Wolf nachtaktiv?
Wo wohnt der Wolf?
Welche Eigenschaften hat der Wolf?
Was frisst der Wolf?
Der Wolf - Ich fühle mich scheisse
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2021 MusikGuru